ich bekomme Medikamente geliefert, weil ich negativ getestet wurde brauche ich sie nicht mehr. es gelingt mir einfach nicht die Medikamente abzubestellen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du hast vor dem Testergebnis bereits entsprechende Medikamente verordnet bekommen? 

Das muss dein Arzt der KV nun erklären, die Rechnung der Apotheke an die KV ist mit der Auslieferung raus. 

Klären kannst du das ausschließlich mit der Apotheke, wenn möglich wird die Rückabwicklung dauern.

Trotzdem verwirrt mich der Vorgang etwas....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast die Medis in der Apotheke persönlich bestellt. Da wirst nicht mehr rauskommen. Man rede mit dem Bringdienst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
watis 01.10.2016, 14:38

ich habe mich mit der Krankenkasse in Verbindung gesetzt , und sie gebeten die anfallenden kosten durch den Fahrdienst nicht zu bezahlen. Und die krankenkasse  auch gebeten der Uni auf die finger zu schauen weil 1monat nach bekannt werden das ich nicht erkrankt bin sie immernoch dem fahrdienst Rezepte aussellte

0

Was möchtest Du wissen?