Ich bekomme leicht einen Steifen, bin bald 21?

3 Antworten

Wird dein Pillermännchen steif ohne Ende, bzw. bis zum Abwinken, dann ergeben sich folgen bemerkenswerte Möglichkeiten:

  • rüttel und schüttel daran
  • hilft das nicht, dann zieh und zerr an dein Dingeling
  • ignoriere deine Ständerfreuden
  • knack damit Erdnüsse auf
  • knack damit eine Muschi auf
  • walke damit eine Vulva
  • nimm nen Schlappen und hau drauf, damit der Kleine Ruhe gibt
  • schaue andächtig drauf, so dir danach ist
  • entdecke die weiteren Möglichkeiten für dein Stietzchen

... das lässt dann auch nach.

Haue dem Hirn einige hinter die Ohren, wenn es rumzickt und dich ärgert!

Woher ich das weiß: Recherche

Sei froh! Mit 75 wirst du "Ich bekomme leicht einen Steifen." wohl nicht mehr sagen können.

:D

0

Penis, Vorhaut, usw. Was ist normal?

(meine Frage ist ziemlich lang, deswegen muss ich einen Teil davon als Antwort unter die Frage machen, bitte lest erst alles durch....)

Hallo, ich habe ja schon eine Frage gestellt weil ich eine leichte Vorhautverengung habe, offensichtlich. Deswegen habe ich jetzt auch noch ein bisschen im Internet über das Thema gelesen, und wie das denn normalerweise alles sein sollte, und da habe ich folgendes gefunden:

"

Normalerweise, wenn kein Hinderungsgrund vorliegt, sollte die Vorhaut sowohl beim schlaffen als auch beim steifen Penis leicht mindestens einen Finger breit hinter die Eichel gehen, ohne dass es zieht oder spannt. Weiterhin sollte die Vorhaut während der Penis sich versteift von selbst wenigstens einen Teil der Eichel freigeben, d.h. nach hinten rutschen, im Normalfall jedoch sollte die Eichel bei der Erektion komplett frei sein, die Vorhaut also hinter den Eichelrand rutschen. Sollte das nicht der Fall sein, liegt wahrscheinlich eine Vorhautverengung oder ein zu kurzes Vorhautbändchen vor.

"

Das ist aber bei mir nicht so. Falls das für die Frage wichtig ist, kurz zu mir, wie das bei mir ist, und sowas:

Ich bin, wie ich auch in meiner anderen Frage schon geschrieben hatte, gerade 16 geworden, was Entwicklung und Pubertät und so angeht bin ich aber eher etwas später dran, bis ich so 14 1/2 oder so war war bei mir fast gar nichts los, und erst mit fast 15 oder so ist auch mein Penis erst größer geworden...

Jetzt mittlerweile ist mein Penis wenn er steif ist so fast 15 oder 14,5 cm, wenn er schlaff ist so 9cm oder so. 

Ich habe ja eine leichte Vorhautverengung, also beim schlaffen Penis kann ich die Vorhaut ohne Probleme auch mehr als einen Finger breit hinter die Eichel ziehen, nur wenn ich einen Steifen habe, dann geht meine Vorhaut nur wenn es spannt, und nur ganz langsam und vorsichtig hinter meine Eichel, und auch nur direkt bis hinter den Rand, die staut sich dann sozusagen hinter dem Eichelrand, weiter geht es nicht, bisher.

Das man die Vorhaut immer, auch wenn man einen Steifen hat ohne Probleme hinter die Eichel ziehen können muss, wusste ich auch vorher schon, aber was neu für mich ist, ist es das normalerweise wenn der Penis steif wird die Vorhaut mit nach hinten geht, das ist bei mir nämlich nicht so. Wenn ich einen Steifen habe ist meine Vorhaut trotzdem noch komplett über meiner Eichel.

(siehe Antwort, da gehts noch weiter...)

Danke für das (hoffentlich ausführliche) Beantworten meiner vielen Fragen, aber das ist mir ziemlich wichtig....

...zur Frage

Erstes mal mit 25 Jahren und einer Escort Dame (Habe keinen Steifen bekommen)?

Hallo,

da ich damals immer so sehr (in der Schulzeit) in Mädchen verliebt war habe ich keine abbekommen, weil ich einfach nicht wusste welche ich nehmen sollte. Ich hab dann sehr viel Masturbiert und hatte auch keine Lust mehr mich neu zu verlieben. Ich wollte es zwar immer probieren, habe mich aber nicht getraut in einem Puff zu gehen. Naja, vor ein paar Monaten sah ich mir ein paar Escort Frauen auf einer Internetseite an und Buchte sie für 4 Stunden 600 Euro. Danach habe ich noch ein Zimmer für eine Nacht für 370 Euro gebucht. Danach kaufte ich mir noch ein paar schicke Klamotten um gut auszusehen, stylte im Hotelzimmer meine Haare und machte mich fertig. Es klingelte und ich machte ihr die Türe auf. Sie hatte sich aber nicht aufgestylt. Bisschen dick war sie auch. Zitternt gab ich ihr das Geld und wir redeten miteinander. Wir zogen uns aus und wollte es miteinander treiben aber mein Penis wollte einfach nicht. Ich hab es auch mit masturbieren versucht, als sie neben mir lag, und dachte dabei an Nackte Weiber. Alles hilflos. Sie ging nach 4 Stunden und ich war froh das sie wieder weg war. Ich hatte Angst nie wieder einen Steifen zu bekommen aber nach ein paar tagen wird er wieder Steif. Ps. Ich war auch nicht in sie verliebt. Kann es sein das es damit etwas zu tun hat ? Ich nehm den Penis auch nur ganz leicht in die Hand zum Masturbieren.

Könnt ihr mir Ratschläge geben ? War das bei euch auch schonmal der Fall das ihr keinen Steifen (wahrscheinlich vor Aufregung bekommen habt) ? Vielen dank an alle Ratschläge

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?