Ich bekomme keinen Schlaf durch meinem Hamster?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ersetze das Rad durch das Korklaufrad von Rodipet oder Getzoo, darin hört man die Pfötchen nicht.

Wir haben drei Hamstergehege im Wohnzimmer, ich kann da problemlos bei schlafen obwohl ich auch eher geräuschempfindlich bin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Hamster im Schlafzimmer sind einfach nicht optimal. Das kann man nicht anders sagen. Trotzdem muss es nicht unbedingt ein Problem sein.

Was hast du denn für ein Laufrad? Korklaufräder hört man normalerweise nicht, wenn du keins hast, kauf am besten eins. Wenn du eins hast, wundert mich das wirklich. Dann bist du vielleicht einfach sehr geräuschempfindlich.

Wenn du und der Hamster gleichzeitig wach seid (also wirklich wach, nicht im Bett liegend), kannst du vielleicht versuchen, ihm Auslauf zu geben. Wenn er da rennt, rennt er nachher vielleicht weniger. Natürlich weckst du ihn nicht, sondern gibst ihm nur Auslauf, wenn er das möchte und schon wach ist.

LG, Hamsterhamstiii

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Hamster, wenn er denn könnte, würde wahrscheinlich eine gleichlautende Beschwerde hier posten. Der kommt am Tag durch die ständige Unruhe durch dich auch nicht in den Schlaf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hilke2014
23.01.2017, 21:52

Bin übertag nie zuhause.

0
Kommentar von SamTabel
24.01.2017, 00:34

schwachsinn .. meine Hamsterdame ist auch in meinem Zimmer und die Pennt problemlos egal was tagsüber zu hören ist der interessiert es null .. xD also jedes tier ist anders mal sollte nicht immer alles in einem sack stecken und denken das gilt für jedes einzelnde tier :)

0

Nach einer Weile gewöhnt man sich normalerweise daran  :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich ein Hamster wär und mich würde tagsüber jmd rausnehmen, laufen lassen und zähmen usw. würde ich nachts weniger rumlaufen...

Ich weiß natürlich nich ob das bei deinem Hamster auch so is.

Ansonsten den Käfig so stellen, dass nich so viel Schall reflektiert wird.

Und dann halt das Geräusch nur wahrnehmen, aber nich einsortieren, drüber ärgern usw. Das ist nur ein bischen Übung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margotier
23.01.2017, 15:43

Ich hoffe, dass niemand einen Hamster tagsüber rausnimmt etc. - wenn man ein nachtaktives Tier hat und damit nicht klarkommt, gibt man das Tier anstatt es zu quälen.

3
Kommentar von hamsterhamstiii
23.01.2017, 15:48

Wenn ich ein Hamster wär und mich würde tagsüber jmd rausnehmen, laufen lassen und zähmen usw. würde ich nachts weniger rumlaufen...

Das ist absolute Tierquälerei!!!

Ich weiß natürlich nich ob das bei deinem Hamster auch so is.

Hoffentlich nicht!

Ansonsten den Käfig so stellen, dass nich so viel Schall reflektiert wird.

Ein artgerechtes Hamstergehege kann man nicht einfach so verstellen.

2
Kommentar von Keira17
23.01.2017, 17:20

Ich hatte als kind mal einen Tagaktiven Hamster. Sie ist 5 Jahre alt geworden.

0
Kommentar von TGuge
23.01.2017, 18:07

Ok, dann drehen wir das ganze rum und er schläft nachmittags, dann kann er den Hamster ja nachts rausnehmen.

Und WER hat schon ein Hektar "artgerechtes" "Gehege".

Dann kann man ja auch in den Garten ziehen, wenn man einen Hamster halten will

0
Kommentar von Keira17
23.01.2017, 18:44

Meine Eltern haben sie nicht ausgetauscht ich habe sie als total scheuen Hamster mit 3 Jahren von unseren Nachbarn bekommen. Geweckt habe ich sie nur einmal weil ich mir sorgen gemacht habe, sonst ist sie immer von alleine Wach gewesen hat sich kraulen und füttern lassen und immer wenn ich nach Hause kam hat sie auf mich gewartet und darauf das ich sie aus dem Käfig hole. Also nichts von wegen Quälen. Zumindest bei meiner.

1

Tja so ist das, wenn man ein nachtaktives Tierchen pflegt...die machen nächtens eben Radau. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe meinen immer in der Nacht wenn ich es nicht ausgehalten hab ins Bad gestellt also der Käfig war halt nicht so groß Mann könnte ihn kurz wo anders hin stellen und dann morgens hab ich ihn wieder in mein Zimmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hamsterhamstiii
23.01.2017, 15:53

Dir ist aber hoffentlich klar, dass man große (!!!) und geeignete Gehege (nicht Käfige) nicht einfach so verstellen kann? Und das jeder Gehegestandortwechsel enormer Stress ist?

2
Kommentar von dimsof
23.01.2017, 15:54

Meiner war 2 stöckig und meiner hatte genug platzt und ich glaube nicht das es ihn geschadet hat also ja ich wollte dir nur ein tip geben dann mach halt wie du willst

0
Kommentar von Margotier
23.01.2017, 16:27

Einen Hamster "kurz wo anders hin stellen" bedeutet massiven Stress für das Tier!

Ein Hamster, der in einem Gehege leben muss, dass man mal eben so umstellen kann, quält sich, solche Gehege sind nicht zur Hamsterhaltung geeignet und Gitterkäfige eignen sich grundsätzlich nicht zur Hamsterhaltung.



2

Oropax, das kann helfen. immer diese hamster, müsssen die nachts wach werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohrstöpsel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?