Ich bekomme keine Luft mehr während ich schlafe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du kannst, dann inhaliere Salzwasser, das löst den Schleim und weitet deine Schleimhäute. Falls du kein Inhaliergerät hast, dann mach kochendes Wasser in eine Schüssel, leg ein Handtuch über deinen Kopf und atme den Dampf ein, das hat fast die gleiche Wirkung, nur nicht so schnell.

Im Schlaf ersticken wirst du nicht, denn wenn du keine Luft mehr bekommst, dann wachst du auf, damit hab ich Erfahrung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
selinasheynika 28.05.2016, 19:53

Ohje ist aber trotzdem unschön :( Danke ! 

1

also ich sag mal so, meine mutter hatte das auch, und hatte dann im endeffekt wasser in der lunge, muss natürlich nichts heißen, und wenn du hustensaft verschrieben bekommen hast, warst du wahrscheinlich auch beim arzt oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
selinasheynika 28.05.2016, 19:53

Nein mein Bruder hatte vor paar Tagen genau das selbe wie ich deswegen gehe ich davon aus das ich mich bei ihm angesteckt habe. Ich benutze das selbe was er auch genommen hat..und wenn ich beim Arzt war hat er mir immer diesen Hustensaft ausgeschrieben wo ich jetzt nehme 

0

Ja kenne ich..aber bei mir ist meistens nur die Nase zu, deshalb kann ich durch den Mund atmen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
VeryBestAnswers 28.05.2016, 19:44

Während ich schlafe, ist der Mund normalerweise zu, bei dir nicht?

0
LittleParty 28.05.2016, 19:46

Doch. Aber wenn ich durch die Nase keine Luft bekomme (bei Erkältung) muss ich ja atmen, also mit offenem Mund schlafen.

0

Was möchtest Du wissen?