Ich bekomme Fieber, hab schon 38,8 obwohl ich vor 40 Min eine Paracetamol genommen hab. Wie viele darf man davon nehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Je nach dem ist Fieber nicht schädlich, und man sollte es nur nach Anweisung des Arztes bekämpfen. Das Fieber bekämpft die Krankheitserreger und ist eine natürliche Abwehr des Körpers. Wenn es morgen nicht weg ist, geh zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fieber ist eine Reaktion des Körpers, um sich gegen Krankheitserreger zu wehren. Schüttelfrost bedeutet, dass dein Körper die Temperatur immer noch hochfährt.  Koch dir schnell noch eine große Kanne Tee und leg dich dann einfach ins Bett. Nur wenn das Fieber die 40,0 Grad-Marke erreicht, würde ich noch was fiebersenkendes nehmen. Kühle Wadenwickel helfen da aber auch. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes Medikament, insbesondere Schmerzmittel, werden pro Kilogramm Körpergewicht berechnet. Wenn du also 80 Kilo hast, ist eine Paracetamol 500mg zu wenig, dann merkst du keine Linderung. Man rechnet diesbezüglich mit 500 mg pro 50 Kilogramm Mensch. Sollten auch 2 nicht ausreichend helfen, dann kannst du nach ein paar Stunden noch einmal 2 nehmen. Nützt auch das nichts, findet Onkel Doktor eine andere Lösung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm halt paracetamol 1000 zäpfchen - die wirken schneller und länger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?