Ich bekomme einen Dinstplan mit meinen Schichten .Wenn Schichten ausfallen sind für mich die Stunden unendgeldlich weck.Ist das rechtens,ich kann ja nichts daf?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schau in deinen Arbeitsvertrag, dort müsste detailliert stehen, wie hoch deine Mindestarbeitszeit im Monat ist. Wenn dort eine Mindestzahl (z.B. von 180 Stunden) steht, dann muss dein AG dafür sorgen, dass du diese Stundenzahl erreichst. Anders herum zahlt er ja auch die Mehrstunden durch zusätzliche Dienste, die ebenfalls nach oben hin begrenzt werden (können).
Wenn das ein größerer Betrieb ist so kannst du dir das auch einmal vom Betriebsrat erklären lassen.

Ich vermute mal das du Lohnempfänger bist - also für jede geleistete Arbeitsstunde bezahlt wird. Wenn jetzt - auch ohne dein Zutun - eine Schicht ausfällt, dann bekommst du diese Zeit natürlich auch nicht bezahlt.

Lebreab 26.10.2015, 12:20

Nein ich bin kein lohnempfänger 

0

Was möchtest Du wissen?