Ich bekomme bald eine kleine Schwester *-* Welchen Namen findet ihr gut?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 12 Abstimmungen

Leonie Sophie 41%
Amélie 33%
Leona 8%
Amanda-Mia 8%
Mirella 8%

9 Antworten

Leonie Sophie

Ich finde Mona schön. Von der Auswahl finde ich zwar Amélie am besten, da wird man sich aber später mit der Schreibweise einen abbrechen. Deswegen tendiere ich da eher zu Leonie Sophie.

Amélie

Ich bin generell kein Freund von Doppelnamen oder eher "exotischen" Namen, allerdings finde ich Amelie und Sophie recht schön. Man sollte meiner Meinung nach auch immer überlegen, dass es anderen Menschen schwer fällt, wenn sie zum ersten Mal mit selteneren Namen konfrontiert werden. Wenn ein Name mit Akut oder Bindestrich geschrieben wird, finde ich das persönlich immer ein klein wenig schwierig.

Es kommt auf den Nachnamen an. Dann sollte sich das Wesen auch als Erwachsene nicht schämen müssen. Und dann würde ich mal in die Liste der häufigsten Vornamen schauen und meinem Kind keinen geben, der an der Spitze ist. Man will ja nicht, dass in derselben Schulklasse noch 2 weitere sitzen und bei dem Namen aufspringen.

Wir haben einen kurzen und relativ ''normalen'' Nachnamen , eher so ein 'alleweltsname''

0
@MiraJoyce

Dann bitte einen deutschen Vornamen oder wenigstens einen, der ausgesprochen wird, wie geschrieben. Und die Betonung muss eindeutig sein. Bei Sophie ist das schon mal nicht gegeben.

So ein Name muss auch noch auf einem Grabstein oder im Lexikon würdig aussehen und darf keine Lachsalven produzieren. Wenn Doppelnamen, dann sollte einer davon bodenständig, aber nicht altmodisch sein (es gibt Evergreens), so dass sich das Kind später selbst den Rufnamen wählen kann. Ich will kein Beispiel geben. Das produziert garantiert nur Ablehnung als Trotzreaktion.

2

Was möchtest Du wissen?