Ich bekomm meinen Mund nicht auf

Weiter geht's nicht:/ - (Arzt, Schmerzen, Zähne)

5 Antworten

Ich frage mich, was das für Mütter sind, die sich weigern mit ihren Kindern zum Arzt zu gehen (solche Sachen liest man dauernd hier), wenn ihnen was fehlt. Die sollten lieber selbst mal zum Arzt und sich auf Hirnschäden untersuchen lassen. Kann sein, dass sich dein Kiefer ausgerenkt hat. Du solltest auf jeden Fall darauf bestehen, zum Arzt zu gehen, sollte sich der Zustand nicht bis spätestens morgen verbessern. Besser wäre es natürlich, wenn du so schnell wie möglich ins Krankenhaus fährst.

Du bekommst den Mund nicht weiter geöffnet, als auf dem Bild zu sehen ist? Dann solltest Du zum zahnärztlichen Notdienst gehen, evtl. ist dort kein ZA, der sich wirklich gut damit auskennt, Dir aber wenigstens momentan helfen kann. Du selbst kannst versuchen, Lockerungsübungen zu machen. Manchmal hilft es. Versprechen kann ich es nicht. Versuche, den Unterkiefer (UK) ganz locker zu lassen und vorsichtig hin und her schieben. Falls es wehtut, aufhören. Sonst kann ich Dir nur empfehlen, suche Dir einen Zahnarzt, der sich auf CMD, Gnathologie, Funktionsanalyse und Funktionstherapie spezialisiert hat. Oder Du gehst, wenn Du in der Nähe einer Universität wohnst, in die Uniklinik und läßt Dich dort behandeln. Zahnärzte, in Deiner Umgebung, mit dieser Spezialausbildung findest Du im Internet. Ein niedergelassener Zahnarzt ohne dieser Fachausbildung kann Dir bei solch einer Dysfunktion nicht weiterhelfen. Gute Besserung und noch schöne Weihnachten.

Geh selber zum Arzt. Ist dein gutes Recht.

Kiefer knacken beim kauen?

Mein kiefer knackt beim kauen auf der rechten Seite, nicht durchgehend aber wenn es knackt dann sehr dolle und laut... Was könnte das sein und muss ich zum Zahnarzt?

...zur Frage

Kiefer verschoben wegen Kaugummi kauen, was tun?

Ich kaue des öfteren Kaugummi und seit ein paar Wochen knackt nun mein rechter Kieferknochen immer. Wenn ich den unteren Kiefer nach links bewege knackt es, als würden sich die beiden Kieferknochen aneinander reiben. Gestern habe ich mir dann plötzlich den Kiefer ausgerenkt, dachte ich zumindest, als ich den Mund etwas weiter öffnen wollte. Es hat nur ein wenig geschmerzt, also meinte meine Mutter, er hätte sich nur ein wenig verschoben. Ich könnte den Mund öffnen aber weder nach links, noch nach rechts bewegen. Es hat sich so angefühlt, als würde die Knochen des Unter- und Oberkiefers aufeinander liegen und gegeneinander drücken. Nach einer halben Stunde hat er sich wieder von selbst eingerenkt, aber seither schmerzt es.

Da meine Mutter meint, dass der Arzt da nichts machen kann, wollte ich hier um Rat fragen. Mit dem Kaugummi kauen habe ich übrigens aufgehört. Sollte ich dennoch zum Arzt oder gibt es andere Mittel?

...zur Frage

Nach Weisheitszahn op Kiefersperre wie lange?

Am Dienstag wurden mir die whz mit Vollnarkose gezogen und ich bekomme mein Mund so gut wie garnicht auf ich kann immernoch nichts „anständiges“ essen.

Und am Mittwoch werden mir die Fäden gezogene ich weiß nicht wie der Arzt das machen will wenn ich mein Mund nicht öffnen kann
Habt ihr Tipps was ich tuen kann um mein Kiefer etwas zu öffnen?

...zur Frage

Weisheitszähne: Nach Fäden ziehen Kiefersperre und Schmerzen. Ist das normal?

Hallo, ich habe vor einer Woche 2 Weisheitszähne gezogen bekommen und konnte bis heute meinen Mund nicht komplett aufmachen (also nur ca. 3cm). Heute wurden mir die Fäden gezogen und jetzt kann ich meinen Mund noch weniger aufmachen (ca. 1cm) und es tut wieder genauso doll weh wie als mir die Weisheitszähne entfernt wurden. Mein Arzt meinte, dass ich meinen Mund nun dehnen soll aber ich habe trotzdem bedenken, ob es normal ist, dass es nun wieder so doll wehtut.

...zur Frage

Linker Kiefer tut weh. Was kann das sein?

Mein linker Kiefer tut weh und wenn ich langsam mit dem linken kiefer den mund langsam öffne und wieder schließe knackt es immer. Wenn ich den mund weit öffne spüre ich leises ziehen.

...zur Frage

Starke Kiefer Schmerzen was tun?

Hallöchen meine Lieben:),
Ich habe Anfang November alle meine 4 Weisheitszähne gezogen bekommen.
Nun ist das Problem, dass ich bis heute noch meinen Mund nicht richtig aufmachen kann und mein Kiefer auf der linken Seite hinten an den Kieferknochen höllisch weh tut beim Mund auf machen oder beispielsweise bei einem Bürger oder ähnliches essen. Was könnte das denn sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?