Ich bekomm Ärger wegen Lachflash!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das liegt auch daran weil du einmal damit angefangen hast, vielleicht weil eine Situationskomik dabei war, du gar nicht böse es gemeint hast und jetzt darauf fix bist mit schlechtem Gewissen: lenk dich ab, lach auch mal fründlich über dich selbst, entschuldige dich bei dem wo du meinst das du ihn ausgelacht hast, denn das hast du nicht nötig, und manchmal muß man eben auch mal furchtbar lachen: wichtig ist es das du bei deiner eigenen Pleite auch noch herzlich lachen kannst, nicht auslachst also- der Reiz dann immer weiter lachen zu müssen, wenn man es nicht darf der ist eben Riesengroß, das hat man auch wenn man über was nettes lacht grüße

He, vielen Dank!!

0

mhh naja also villt solltest du es irgendwie dir so zu verklikkern, das du es dann nicht mehr lustig findest. oder denk in dem moment wenn einer deiner mitschüler verkackt einfach an etwas nicht so gutes oder sogar schlimmes wie zum beispiel an deine mathelehrerin/lehrer oder welches fach du auch immer hasst. oder du sagst halt deinem lehrer vorher das du mal nen "lustigen Tag" hast, und deshalb mal ausversehen über die fehler deiner mitschüler lachen könntest. ;) hoffe konnte dir helfen bye lg Marlon

Naja du bekommst nicht Ärger weil du lachst, sondern weil sich derjenige gemobbt fühlt wo z.B ne falsche Antwort gegeben hat

hör nicht zu, denk an was anderes was nicht lustig ist (nebenbei ist sowas nichtmal lustig )

Beiss dir auf die Zunge ^^

wenn du zynische veranlagungen hast .. geh in eine therapie .. wer seine zynik nicht beherrschen kann ,wird immer probleme kriegen =) btw .. ist ja auch lustig wenn andere anschiss kriegen (besonders weil sie zu dumm für etwas sind =)

Was möchtest Du wissen?