Ich bekam soeben eine E-Mail von maxdome?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich habe jetzt mal versucht mich auf der offiziellen Seite einzuloggen, aber ich kenne das Passwort nicht...ich habe dann Passwort vergessen geklickt und meine E-Mail angegeben...danach bekam ich ne E-Mail und nutzte ein Random Passwort ... das einloggen funktioniert trotzdem nicht? Heißt dass das ich kein Konto habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mail sofort löschen, keinen Anhang öffnen!!! Garantiert Fake/Phishing!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird wohl eine Fake Email sein! Auf keinen Fall den Betrag zahlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerProblem007 23.10.2016, 22:53

Hoffe ich mal, da ich noch nicht volljährig bin und mir tatsächlich schonmal ein derartiger Fehler unterlief (100% kein Fake, wurde mit Telefonsupport geklärt) und meine Eltern nicht wirkich begeistert waren und ich möchte sie nicht enttäuschen.

0
Kati2205 23.10.2016, 22:54

Was stand denn genau in der Email? also ohne das du jetzt dein Name oder so nennst.

0
DerProblem007 23.10.2016, 22:58
@Kati2205

Ich habe sie logischerweise in den Spamordner gepackt, aber mit der Zeit macht man sich Gedanken... das ich es im Juni/Juli abgeschlossen habe das Abonnement und seither noch nichts gezahlt habe...

0
applegeek 23.10.2016, 23:09

Wenn du das Abo im Juni oder Juli diesen Jahres abgeschlossen haben solltest, können noch nicht 60 € zusammengekommen sein, es kostet 9,99 € im Monat.

0
Kati2205 23.10.2016, 23:14

maxdome kostet 7.99 € im monat

0
DerProblem007 23.10.2016, 23:19
@Kati2205

Ich hab grad ne Email vom Maxdome support bekommen es sind 15.98 € also 2 Monate denke ich und das Abonnement wurde automatisch gekündigt wegen wiederholten nicht zahlens

0

vielen Dank für Ihre Nachrichten.

 

Nach den uns vorliegenden Daten verzeichnen wir unter

 

 

eine vollständige Registrierung mit Angabe Ihres Vor- und Zunamens, einer Anschrift sowie einer gültigen Bankverbindung. Außerdem wurde die E-Mail-Adresse "

@gmail.com"  als Nutzername für maxdome hinterlegt.

Ein Aktivierungslink zur endgültigen Freischaltung des maxdome Accounts und zur Aktivierung des maxdome-Pakets wurde an das oben genannte E-Mail-Postfach gesendet. Erst mit dem Erhalt der E-Mail und der Betätigung des darin vorhandenen Links wurde der maxdome Account aktiviert. Da jedes E-Mail-Postfach durch ein Passwort geschützt wird, welches nur dem Postfachinhaber bekannt ist, müssen wir davon ausgehen, dass die Aktivierung von Ihnen selbst durchgeführt wurde. Einen Missbrauch Ihrer Daten können wir deshalb nicht erkennen.

 

Sollten nicht Sie persönlich diesen Account erstellt und aktiviert haben, so wird ein offizielles Schreiben der Polizei benötigt.

 

Ist der Account doch von Ihnen erstellt worden sein, ist ein Widerruf nicht mehr möglich.

Der Vertrag wurde zum 18.10.2016 bereits wegen nicht gezahlten Leistungen gekündigt.

 

Bitte wenden Sie sich zur Klärung der Forderungshöhe und aller weiteren Fragen direkt an infoscore Forderungsmanagement GmbH. Geben Sie dabei bitte Ihr Aktenzeichen an, das Sie dem Schreiben des Inkassodienstes entnehmen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So etwas gehört ungelesen in die Tonne, du hast doch wohl nicht auf ein Link geklickt der dabei war?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerProblem007 23.10.2016, 22:54

Es ist nur so das scheinbar schon mehrere E-Mails reinkamen mit sehr glaubwürdigen Sachen etc wenn du verstehst was ich meine...

0
Teddy42 23.10.2016, 22:57
@DerProblem007

Solche Mails sind fast immer täuschend echt im Aussehen, wenn du dort kein Konto hast sind es Abzocker. Im Notfall den Telefon Support benutzen dann bist du auf der sicheren Seite.

0

Seit wann sollst du denn nicht mehr gezahlt haben? Was steht in der E-Mail.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?