Ich bekam mit Kunststoff und Hormonen gestrecktes Cannabis. Zur Polizei gehen?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mir kommen gleich die Tränen.

Ist dir noch nie der Gedanke gekommen, dass illegale Drogen keinen Qualitätskontrollen unterliegen und du immer die Katze im Sack kaufst?

Du scheinst sehr mitfühlend zu sein :-))) 

5

Ist dir noch nie der Gedanke gekommen, dass Hanfhändler in den meisten Fällen professionell sind, da sie ihre Kunden leben lassen wollen? Zudem tust du so, als ob ich meine Unzufriedenheit äussern würde. Dabei stellte ich eine analytische Frage bez. Gesetz, mit der Moral als Grund.

2
@XpressMak123

Hanfhaendler wollen ihre Kunden leben lassen? Wie darf ich das verstehen? Wenn es sie nicht gäbe, stirbt die Menschheit aus?

Dann sprichst du von Moral. Ist es nicht moralisch verwerflich, diesen Mist überhaupt zu nehmen?

2

Eine Pflanze die Krankheit mildert und niemandem weh tut? Hanfhänder wollen ihre Kunden leben lassen, weil sie tot nur wenig bis nichts kaufen.

0

Das bringt nur absolut nichts, da nicht der Dealer, der es dir verkauft hat, streckt, sondern der Typ, der es anbaut, weil die Blüten direkt nach der Ernte in Brix getaucht werden.

Der Dealer, von dem du geholt hast, weiß wahrscheinlich nicht mal, dass sein Gras gestreckt ist, und das heißt auch nicht, dass er nur gestrecktes hat, vielleicht bekommt er irgendwann wieder besseres.

Und wenn er weg ist, kommt direkt der nächste...

LG

An Deiner Stelle würde ich mich mal an den Deutschen Hanfverband wenden, der warnt vor derartigen Streckmitteln!
Ich könnte mir vorstellen, dass die Dir Deine Fragen sicher kompetent beantworten werden.

Wird Marihuana wirklich bald legal in Deutschland?

unser mathematik lehrer in der schule hat gesagt, dass marihuana mit ziemlich hoher wahrscheinlichkeit bald legal in deutschland sein wird. erst medizinisch und dann komplett entkriminalisiert wie in manchen teilen der USA oder holland

stimmt das? also wissen tut es natürlich keiner aber kann es wirklich sein? und er meitne auch, dass es nicht so gefährlich sei wie alkohol.. das kann aber doch eig nich sein weil alk ja legal ist?

ich nehme es nich und hab es auch noch nicht vor (fühle mich noch zu jung) aber mich interessiert die frage einfach sehr gerade

...zur Frage

Hilft Cannabis ohne THC(<0,2)?

Hallo!

Ich möchte Cannabis ohne THC bzw. THC Gehalt <0,2 wegen dem medizinischen Nutzen konsumieren. Ich habe aber schon mal Cannabis mit hohem THC Gehalt konsumiert, um zu schauen ob es meine Schmerzen lindert. Es hat mir sehr geholfen und die Schmerzen waren vielleicht so für 2 Tage weg, obwohl ich nur 4 Mal drangezogen hatte.

Das Problem ist, dass ich in einer sehr kleinen Stadt wohne, ca. 12 000 Einwoher, und nicht viele kenne und die, die ich kenne haben auch fast nie was dabei und nicht genug.

Ich war fast dabei was online zu bestellen, aber da ich bei meinen Eltern wohne kann ich das nicht machen.

Was ich eines über Cannabis weiß ist, dass THC für den Rausch zuständig ist und CBD für die Schmerzlinderung. Was ist aber, wenn es keinen THC Gehalt hat bzw. unter 0,2 liegt? Wirkt es trotzdem schmerzlindernd?

CBD Gras ist in Österreich legal.

...zur Frage

Cannabis auf kassen rezept ?

Ich stehe kurtz davor das mir aufgund meiner ADHS erkrankung cannabis verschrieben wird die frage meinerseits ist wie regel ich das alles damit die krankenkasse die kosten übernimmt oder ist dafür der arzt zuständig? 2. Sollte ich das privat rezept bekommen und ich alles selber bezahlen muss kann ich da theoretisch nur ein einziges mal bei der apotheke mir eine solche dose kaufen und diese dann immer wieder mit cannabis aus anderen quellen füllen oder wie darf ich mir das vorstellen? Es muss ja schlieslig irgend ein schriftstück geben was der polizei sagt das ist mein medikament ich darf das in der öffentlichkeit rauchen und den morgen danach auto fahren. ich habe bis jetzt gedacht das ist das rezept welches ich mir jeden monat bei meinem arzt holen muss oder liege ich da falsch ?

...zur Frage

Cannabis Nachweis - Urin und Blut, HILFE!

Hallo liebe Community,

Ja nennt mich dumm oder sonst was, das weiß ich ja selber jedoch war ich einfach zu leichtsinnig!

Gestern hatten wir im Freundeskreis einen gemütlichen Abend und es wurden 2 Joints rumgereicht von denen ich insgesamt vielleicht so die Hälfte geraucht habe!

Ansonsten mache ich das aber nur wirklich wichtig selten!

Das Problem ist, heute bekam ich ein Brief nach Hause, dass ich am 3.6. zur Erstuntersuchung muss aufgrund einer Ausbildung bei der Continental.

Ich habe echt Angst, und beschimpfe mich schon selbst dafür dass ich so bescheuert war!

Gibt es hier vielleicht jemanden der sich damit gut auskennt und mir Tipps geben kann, was ich jetzt bis zum 3.6. machen kann, damit im Blut und Urin nichts mehr zu finden ist?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was sind Argumente für bzw. gegen eine Legalisierung oder Endkriminalisierung von Cannabis-Konsum, Verkauf, Besitz etc.?

...zur Frage

Wird eine Drogenkontrolle gemacht, wenn die Polizei einen Hinweis bekommen hat?

angenommen jemand verpetzt einen drogenkonsumenten bei der Polizei, hört die Polizei dann darauf und fährt zu dem Konsumenten um einen Drogentest zu machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?