Ich begegne immer wieder Menschen die durch Eurythmieausbildung psychisch krank werden....warum?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist alles "umgekehrt". Meist wählen psychisch "auffällige / ungesunde" Menschen diese speziellen Ausbildungen. Darum ist eine psychiche Fehlhaltung bei diesen Berufsgruppen häufiger anzutreffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na dann versteh ich es besser :)

Ich denke dass man durch Eurhytmie genau so wenig krank werden kann wie durch Yoga oder Ballett ;)

Es ist nur so, dass manche Dinge manche Menschen anziehen - z.B. findest Du beim Balett mehr magersüchtige Mädchen als bei anderen Sportarten. Oder beim Body-Building mehr Narzisten als in anderen und unter Köchen mehr adipöse ;)

Genau so findest Du unter Ärzten und Psychotherapeuten so manche, die studiert haben um sich selbst zu helfen oder ihr Ego zu befriedigen :o)

Und bei Studenten die danach einen Psycho-Knacks hatten... niemand der völlig stabil, selbstbewust und entspannt ist wird durch kurzfristige Beeinflussung von außen offensichtlich "angeknackst". Gesunde, belastbare Menschen stecken sogar schlimme Lebenserfahrungen oder längere intensive Manipulation (z.B. in Paarbeziehungen) weg, ohne krank zu werden.

Auch wenn ein Mensch an einen schlechten Therapeuten kommt wird er das normalerweise merken und sich selbst schützen (am ehesten durch Fernbleiben).

Daher gehe ich eher davon aus, dass da vorher schon etwas war, das dann erst bewust oder sichtbar geworden ist. Wichtig ist wie der (Heil-)Eurythmist damit umgeht!

LG, Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eurythmie ist eine kunst für gesunde menschen, aber nicht für psychisch kranke menschen, die da heilung suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esoerische Lehren ziehen labile Menschen an,  besonders wenn es ein Heilversprechen gibt.  Eurythmie hat niemals irgendwelche Versprechen einlösen können,  anders als Yoga.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Cathrine,

ich habe trotz langjähriger beruflicher Tätigkeit in Kliniken und aktuell einer sozialen Einrichtung und einer Ausbildung in Tanztherapie noch NIE jemanden getroffen, der Eurythmie macht.

Wie kommst Du in Kontakt mit gleich mehreren? Ist bei Euch ein Nest?! ;)

LG, Hourriyah

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann ich in keinster Weise bestätigen. Vielleicht sind es schlicht Vorurteile, weil sich manche Menschen darüber lustig machen und es inst lächerliche ziehen (wollen).

Meine Beobachtung:

in gesundheitliche und pädagogische Berufe zieht es viele Menschen, die heilen wollen, aus einem System heraus treten wollen, die ein Helfersyndrom mitbringen usw.

Du könntest auch fragen: warum sind so viele Psychotherapeuten selbst krank und labil? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?