Ich atme unregelmäßig. Ist das Asthma oder sowas in der Art?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, das muss nicht Asthma sein. Atem- und Entspannungsübungen könnten dir helfen, den Atem etwas besser zu steuern und zu beruhigen. Wenn das nicht hilft, lass es mal abklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jeder mensch kann eine gewisse zeit seinen atem anhalten, sonst würde tauchen (ohne gerät) nicht funktionieren.

genau so kann man auch die atem-frequenz steuern, mal schneller oder langsamer, nur nachts übernimmt das dein gehirn. 

bei streß und starker anstrenung erhöht sich unwillkürlich die atemfrequenz. konsultiere mal deinen hausarzt oder einen kardiologen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Abuterfas
03.07.2016, 18:25

Doppelt hält besser :-)

0

jeder mensch kann eine gewisse zeit seinen atem anhalten, sonst würde tauchen (ohne gerät) nicht funktionieren.

genau so kann man auch die atem-frequenz steuern, mal schneller oder langsamer, nur nachts im schlaf übernimmt das dein gehirn vollautomatisch.

bei streß und starker anstrenung erhöht sich unwillkürlich die atemfrequenz. konsultiere mal deinen hausarzt oder einen kardiologen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von satansanbeter
03.07.2016, 18:25

Nein das kommt bei mir wirklich automatisch. Ohne dass ich in einer bestimmten Stimmung oder Situation bin.

0

könnte asthmatisch, aber auch psychisch bedingt sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?