Ich arbeite und erhalte Witwenrente, die ich bei der Lohnsteuererklärung natürlich mit angebe. Ich muss jährlich ca. 700.- € an Lohnsteuern nachzahlen. Korrekt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ganz pauschal ja, weil sich dein Einkommen ja erhöht und dadurch der Steuersatz steigt. Davon weiß dein Arbeitgeber aber nichts. Deswegen Nachzahlung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das kann passieren, je nachdem welche Steuerpflicht durch Arbeitseinkommen und Witwenrente entsteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So kann das Keiner hier beantworten.

Es kommt auf dein Einkommen an und was du an Webungskosten ab zu setzen hast.

Daraus resultiert sich dann dein zu versteuerndes Gesamteinkommen.

Wenn du dadurch mehr Steuern bezahlen musst, als was du bereits getan hast, musst du nachzahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Rentenbezüge sind steuerpflichtig. Sie werden dem Einkommen aus Lohn und Gehalt hinzugerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ursusmaritimus
05.03.2017, 09:29

*teilweise steuerpflichtig

0

Das musst du deinen Steuerberater fragen und auch der muss sich erstmal deine Unterlagen anschauen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?