ich arbeite in einer Bäckerei und wir suchen Nachwuchs Bereichsleiter denkt ihr ich kann sagen das ich die stelle will, obwohl ich erst 2 Wochen da arbeite?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst sagen das du die irgendwann willst aber nach zwei Wochen doch noch nicht, da du in dem Beruf in den zwei Wochen nicht so viele Erfahrungen gesammelt hast das du sagen kannst das du das für immer machen willst.
Beispiel : Du wirst nach zwei Wochen tatsächlich Bereichsleiter, jedoch merkst du nach zwei Monaten das du vielleicht doch lieber Fliesenleger werden willst. Und was machst du dann? Dan hast du einen Job an der Backe und eventuell noch einen Vertrag über 1-2 Jahre mit dem Arbeitgeber und musst das machen was du garnicht willst. Also lass die Sache ruhig angehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silvestra12
01.07.2017, 01:03

Ich habe über 6 Jahre Berufserfahrung mit Lebensmittel. & 1 Jahr & sechs monatigen Ausbildung gemacht. Meine Mitarbeiter sagen auch ich soll es lassen, aber ich glaube die wollen mich nur ganz unten halten. Ich will unbedingt diesen job! Habe nur Angst das mein chef sagt "Nein, Kündigung oder so" obwohl er eigentlich immer gut drauf ist 

0
Kommentar von Mrranjid
01.07.2017, 01:05

Wenn du bereits Erfahrungen in dieser Branche gemacht hast und dein Chef darüber in Kenntnis gesetzt wurde, würde doch nichts dagegen sprechen sich als Bereichsleiter vorzuschlagen.

1
Kommentar von Mrranjid
01.07.2017, 01:28

Rein Moralisch gesehen würde ich erstmal sagen auf keinen Fall, aber ob er rein rechtlich in der Lage ist das als Kündigungsgrund zu nehmen hab ich gerade nicht so auf dem Schirm, da kann ich dir leider nicht so diskret helfen

0

Was möchtest Du wissen?