Ich Aramäer, Sie Muslimin

Support

Liebe/r SIziliaa,

ich möchte Dich bitten, Fragen nicht mehrfach zu stellen. Gib der Community etwas Zeit, um auf Deine Frage zu reagieren. Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht. Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Eva vom gutefrage.net-Support

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Ihr beide Eure Religion mit aller Tradition ernst nehmen wollt, wird es nicht funktionieren. Vielleicht überspielt Eure Verliebtheit noch die ersten Schwierigkeiten mit Familie und anderen Angehörigen, mit den religiösen Riten und so weiter. Vielleicht reicht es noch hin, um die Kinder zur einen oder zur anderen Tradition gehörig sein zu lassen. Früher oder später werden sich aber große Konflikte auftun und jede private Schwierigkeit, die Ihr miteinander habt - was in einer Ehe normal ist - wird immer eine religiöse Konnotation haben und auf diesen Streit hinauslaufen. Gut, daß Du Dir jetzt Gedanken darum machst und einigermaßen realistisch überlegst, ob es gut gehen kann. Ich verstehe, daß Du eine Frau liebst, mit ihr leben willst und sie Dir als die vollkommene Frau erscheint. Aber die Probleme, die kommen werden, darfst Du nicht unterbewerten. Ich rate Dir ab. Eine solche Brücke läßt sich nur schlagen, wenn in beiden Familien und bei beiden Partnern alleräußerste Toleranz herrscht, viel Geduld, Nachsicht und der eiserne Wille, Konflikte auszusetzen, wenn es keine Übereinkunft geben kann. Nur wenn "Frieden halten" das oberste Prinzip aller ist, kann eine solche Ehe gut gehen. Das kommt vor, ist aber nicht so häufig, wie man meinen möchte. I. d. R. geht es bei säkular eingestellten Paaren leichter als bei solchen, die religiös sind. Also überleg Dir gut - überlegt Euch gut! - wie die Zukunft für Euch werden soll. Alles Gute, q.

Es ist für eine muslimische Frau verboten einen Nicht-Muslim zu heiraten. Die Heirat wäre also nicht einmal gültig für sie und für die wäre es somit genauso, wie wenn ihr nicht heiratet, also Unzucht treibt, was im Islam eine der größten Sünden darstellt. Einfach gesagt tust du ihr keinen Gefallen damit, wenn du eine Beziehung mit ihr eingehen willst.

Was die Kinder angeht du gäbe es keine Regelung. 

Ich empfehle dir dich zunächst einmal aufrichtig mit ihrer Religion zu beschäftigen, da der Islam ohnehin die einzige Religion bzw Lebensordnung darstellt, die sich rational beweisen lässt.

Klar kann das klappen. Die Frage ist nur, wie eure Familien reagieren. Die Antwort einiger Muslime hier zeigt ja, wie intollereant da viele denken. Was evtl. Kinder angeht, da solltet ihr euch schon einig sein. Ihr solltet die Religion wählen, die ihr für eure Kinder als die Beste erachtet. Das heisst ja nicht, das sie die andere Religion nicht kennenlernen sollen. Die Frage ist was stärker ist, eure Liebe oder Jahrtausende/Jahrhunderte alte Vorschriften. Ich wünsche euch alles Gute

Amor Vincit Omnia, Die Liebe siegt. Wenn es wahre Liebe ist. Und die beiden Familien tolerant sind, wird es für beide Partner leichter. Thema Religion der Kinder: Islamische Tradition legt fest, dass die Kinder islamischer Väter Muslims sind, also nach dieser Sichtweise wären deine Kinder auch deiner Religion zuzurechnen.

Alles Gute für euch.

Danke..das ermuntert einen zumindest etwas ; )

0

Such dir eine mschicheito;-) ist das beste für euch beide. Mschichoye sollten unter mschichoye bleiben... Tut es euren Familien nicht an. Außerdem ist es glaub ich auch nicht erlaubt als Suryoyo eine Tayeyto zu heiraten. So wurd es mir aufjeden fall beigebracht...

Endlich mal einer der das richtige sagt heirate eine Suryeyto oder wenn du keine findest eben auch andere, aber sie sollte aufjedenfall Christin sein!

PS. Ich hoffe du bist nicht vor Liebe so Dumm das du dich dann zum Islam hingibst nur für sie. Such dir lieber einer andere aber mach diesen Fehler auf keinen Fall!

0

Was möchtest Du wissen?