Ich als Mann habe beobachtet, dass schöne Frauen sehr oft angebaggert werden, wie fühlt man sich als schöne Frau, wenn man oft das Objekt der Begierde ist?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich kenne das Problem auch..

Super neervig wenn bei mir das passiert ignoriere ich das.. meistens ist es im Supermarkt an der Schlange aber wenn gerade sommer ist guckt Mann glaube ich eben

genauso viele Frauen werden Männer angucken nur wir sind da wahrscheinlich etwas versteckter als manche Männer 

Wenn mein Freund dabei ist sieht er meistens viel schneller wie ich;D  und er zieht mich zu sich  heran um zusagen das ist meine 

Was ich aber noch viel nerviger als nen Blick vom Mann finde ist ein b.... blick von der Freundin.. 

Was kann ich dafür das ihr macker glotzen muss?

Hey,

ich bin zwar ein Mann, aber ich muss Dir einfach diese Geschichte dazu erzählen. Ich habe bei mir an der Hochschule Jahrelang das Event-Team geleitet. Unter anderem haben wir eine Hochschulparty geschmissen, die mit 20.000 Euro Budget ganz schön große Ausmaße hatte. Wie auch immer war ich nicht der Einzige, sondern es gab ein ganzes Team aus Freiwilligen, die mitgestalten wollte. Vor allem hatte mich aber verwundert, dass immer irgendwelche Models dort rein wollten. Wirklich reihenweise! Das ist am Anfang recht schmeichelhaft, allerdings entpuppte sich das jedes Mal als totale Farce. Denn das sind Frauen, die mal auf einer Messe als Hostess standen. Oder sonst irgendwie "arbeiteten", indem sie hübsch in der Gegend standen. Durch die Bank weg waren diese hübschen netten Damen einfach nicht zu gebrauchen. Nicht belastbar, nicht verantwortungsbewusst, nicht zuverlässig. Letztlich waren sie nur für hinter dem Tresen zu gebrauchen - das steigerte etwas das Trinkgeld...

Learning der Geschichte: Schöne Frauen kommen recht mühelos durch die Welt. Ihnen fällt vieles zu, sie müssen sich wenig anstrengen und bekommen manchmal sogar surreal hohe Stellen. Aber: Sie können sich eben auch nciht durchbeißen, weil sie es nie oder selten mussten. Das perfide daran: sie nehmen von sich selbst wahr, sie würden schon alles geben und an Belastungsgrenzen gehen... es war auch schwierig zu kommunizieren, warum ich die ein oder andere einfach rauswerfen musste.

jens664 14.07.2016, 09:12

Ein sehr interessanter Beitrag. 

Was mir noch dazu einfällt, dass ich deinen Typ von Frauen den du beschrieben hast, jetzt aber logischerweise nicht auf jede schöne Frau anwenden würde ;)

Es gibt ja auch Prostituierte, das ist ja dann auch wieder ein besonderer Typ Frau. Aber es gibt natürlich auch ganz viele andere Typen von Frauen. 

Dann gibt es wohl Frauen die schön sind aber trotzdem ungeachtet dessen ihr Ding machen und dann gibt es Frauen die tagtäglich von ihrer Schönheit und der Aufmerksamkeit leben und nur durch sie ihr Geld verdienen. 

Ich denke aber ob Frauen belastbar sind hängt wahrscheinlich von ihren Genen und daher auch von ihren Eltern ab. 

0

Mich macht es inzwischen richtig aggressiv und es stört mich sehr. Hab deshalb sogar schon mein Äußeres geändert, leider ohne Erfolg... einfach sch**ße!!!

jens664 14.07.2016, 01:43

Ok. Aber vielleicht kann man sich ja dann den best aussehenden Typen unter den Flirtenden raussuchen? Stelle ich mir so vor.

0
Morpheus94 14.07.2016, 01:53

klar kann sie das. aber sie kann nur wenig normale männliche Freundschaften haben, da die meisten mehr wollen. Das wär das Problem welches mich, wenn ich ein Weibchen wäre, stören würde. ich glaub deswegen suchen sich Frauen aucv immer schwule Männer als Freunde xD

2
jens664 14.07.2016, 02:00
@Morpheus94

Ja oder Frauen haben Männer als Freunde, die zwar mehr wollen es aber sich nicht trauen zu sagen.

2

Ich mag das Wort "Objekt der Begierde" nicht. Ich finde einen schlanken, gesunden Frauenkörper schön, aber es ist ein Teil einer schönen Natur und kein Teil eines schönen Gegenstandes. Wenn man jemanden zum ersten Mal sieht und sich angezogen fühlt, dann mit Sicherheit wegen der Ausstrahlung und des Aussehens - also alles was im optischen Bereich liegt. Das ist halt nicht zu umgehen. 

Es mag natürlich Ausnahmen geben, aber wenn man mal genauer hinsieht, kann man bei besonders hübschen Frauen eine oftmals "abweisend-wirkende" Mimik erkennen - das ist im Grunde genommen ein Selbstschutz. Frauen die begehrt sind, werden sehr oft angegraben - mit der Zeit lernen sie viele Reaktionen von Männern kennen. Angeber, Schleimer, Unterwürfige, Gespielt-Coole, Kletten, Pseudo-Machos etc. Diese Männer haben oftmals das Problem, dass sie ihr Selbstwertgefühl davon abhängig machen, wie viel Erfolg sie bei Frauen haben. Sie sehen in einer schönen Frau eine "Trophäe für mehr Seelenheil" und haben oft den Drang nach weiblicher Aufmerksamkeit und Bestätigung - Frauen wittern das - sie haben immer sensiblere Antennen und erkennen es sehr gut, wann ein Mann wieder aus einer unterwürfig-bedürftigen Art heraus kommuniziert. Darum schreiben sehr schöne Frauen auch so selten auf Facebook zurück. Die meisten Männer haben keine Ahnung davon, wie zugemüllt das Postfach von unterwürfigen Männern ist. 

TROTZDEM heißt das allerdings nicht, dass Frauen die hübsch sind, nicht angesprochen werden wollen - viele hübsche Frauen sind eben sehr gerne sexy und möchten von Männern beachtet werden - auch wenn manche das selbst nicht so offen zugeben. Das Ding ist nur WIE man Frauen anspricht. Es ist nicht schwer eine hübsche Frau für sich zu begeistern, wenn man dementsprechend eine Ausstrahlung, und eine andere, positivere Ausstrahlung hat, als die Männer, die sie nervig ansprechen. Hübsche Frauen sind meiner Erfahrung nach sehr freundlich und aufgeschlossen, wenn man sie "normal" anspricht... d.h. gut gelaunt, auf Augenhöhe wie mit einem Kumpel  (als würde man sich etwas länger kennen) und ohne dick aufgetragene Komplimentiererei - eben das, was oftmals viele extremere "Charaktere" aus der Schleimer- und Pseudo-Machoecke vermissen lassen, weil die Frau dessen Anerkennungssucht wittert. Na gut. Manchmal wollen sie auch nicht angesprochen werden und einfach nur ihre Ruhe haben. Aber das wollen wir alle mal und ist auch nichts Neues. 

 Man sollte sich also von diesem "Selbstschutz-Gesicht", was man oft mit Arroganz verbindet, nicht irritieren lassen. Manche müssen erst auftauen - weil sie müssen erst schauen, wen sie da vor sich haben. Ist es ein Mann der "endlich mal" normal wirkt, oder wieder nur einer von den anderen "99%". 

Passiert nicht nur den Frauen. Männer werden genauso angebaggert.

Es gibt übrigens viele Frauen, deren Schönheit sich erst im Nachhinein entfaltet, während Menschen, die man auf Anhieb schön fand, schon nach kurzer Zeit ihren Glanz verlieren. Also Obacht beim Baggern. ;-)


Manchmal ist es mir sehr unangenehm und nervig. Ich erinnere mich noch als ich mit der bahn fuhr. Es war sehr heiß also hatte ich ein ausgeschnittenes top und eine jeans an. Nichts besonderes eigentlich. Keine 2 min später setzte sich ein älterer Herr zu mir der mich anlaberte und permanent in meinen Ausschnitte starrte und sich einen grinste , so dass ich mir einen Pullover überzog trotz der hitze

Startrails 14.07.2016, 01:25

LOL - sehr dreist der alte Sack. Ich hätte dem eins vom Pferd erzählt :-)

0
schnoerpfel 14.07.2016, 01:28

Das war ganz sicher Sachsen-Paule.

0
tamtanta 14.07.2016, 01:51

Es ging um junge, schöne Frauen ...

0
jens664 14.07.2016, 02:11
@tamtanta

Also meine Schwester wurde mal in der Bahn die ganze Zeit von so einem alten 60 jährigen angegrinst. Dann hat er ihr noch erzählt dass er gerade einen neuen Bmw gekauft hat. Ein anderes mal wurde sie von so einem jungen Typen am Bahnhof angequatscht der ihr ohne Ende Komplimente gemacht hat. Dann hat sie nur gesagt: "Tut mir Leid, aber ich stehe nicht auf dich" und ist gegangen xD

1
Chicaa1992 14.07.2016, 02:08

möchtest du mir sagen dass ich alt oder hässlich bin? 😂 ich denke keines von beiden trifft zu

0
Chicaa1992 14.07.2016, 02:23

das wäre wohl die coolere reaktion gewesen 😂

1

Also, ich bin offensichtlich so eine Frau. Ich bin optisch gar nicht so der Burner, finde ich, aber vermutlich mein Gesamtpaket wirkt auf viele Männer offenbar sehr reizvoll. Zumal ich auch noch Single bin. Für mich ist das gut für die Steigerung meines Selbstwertgefühls, es putscht das Ego, wenn ich mich down fühle. Mehr ist es aber nicht, es sei denn der Mann gefällt mir auch. Aber dann wäre ich ja nicht Single. Schön ist es jedoch immer, es sei denn, jemand übertreibt es mit der Häufigkeit, dann nervt es auch ein wenig

jens664 14.07.2016, 08:38

Ist doch schön dass es auch mal positives Feedback auf das Flirtverhalten von Männern gibt. Aber ok, alles in Maßen und es müssen die richtigen Männer sein :)

0
HalloRossi 14.07.2016, 08:46

Ok, ich würde hier auch dringend den Männern, die zB durch starkes Übergewicht, nicht ausreichenden Pflegezustand und / oder Zahnhygiene und keiner ausreichenden beruflichen Entwicklung das Flirten mit hübschen und klugen Frauen zu lassen. Das macht keinen Spaß! Aber allen anderen? Nur zu!

0

Naja die Schöne Frau kann das ja auch ausnutzen und sie hat viele zu Auswahl , fühlt sich geschmeichelt oder braucht halt viel Aufmerksamkeit ^^ aber es kann auch anders sein ... Naja komm darauf auf wie damit umgeht aber zu viel Aufmerksamkeit verändert sich der Charakter

jens664 14.07.2016, 01:35

Ja man kann praktisch aus der Not eine Tugend machen und viele der sabbernden Männer arbeiten für sich erledigen lassen, die dann auch mal eine Doppelschicht machen weil sie hoffen, dass sie dadurch höheres Ansehen bei der Dame bekommen, was natürlich meistens nicht so ist ;) Aber ich denke man muss schon sehr selbstbewusst sein, wenn einem auf der Arbeit alle notgeilen Männer auf den Hintern glotzen.

1

Schlimm find ich das nicht. Aber solch Perverslinge die kriegen bei mir eher eine reingehauen, als einen runtergeholt😉! Tja wenn sie mich nicht in Ruhe lassen😁 Wer nicht hören will muss halt fühlen!

Wie ein Objekt der Begierde.

jens664 14.07.2016, 01:25

Ich als Mann merke ja selber wie ich manchmal schöne Frauen anschaue. Und ab und zu flirte ich auch einmal. Nur habe ich auch schon beobachtet dass viele andere Männer das auch machen und zwar sogar auch schon mit der gleichen Frau mit der ich geflirtet habe. Ein Arbeitskollege hat sich dann auch noch in die verliebt und dauernd von ihr geschwärmt. Irgendwann ist die dann weg und studieren gegangen. Ich habe mir nur gedacht, wie die sich wohl fühlen muss wenn alle immer auf sie stehen;)

0

Wenn die Männer die einen anbaggern oder anglotzen gut aussehen ist das nice...aber wenn das irgendwelche alten Säcke oder richtig hässliche typen sind die dich anglotzen und nach gucken ist das widerlich...

jens664 14.07.2016, 02:40

Und wenn Männer sich in einen verlieben auf die man nicht steht, dann ist das sicher noch unangenehmer.

0

Bei mir traut sich eher keiner , weil ich gut kontern kann. Ich bin denk ich so eine die einfach alles sagt was sie denkt...(was manchmal sehr negativ sein kann). Wenn ein Mann mir auf die brüste schaut spreche ich ihn direkt darauf an. Manchmal ist das auch ganz witzig 😂. Aber die in meinem Umfeld trauen sich das denk ich nicht.

jens664 14.07.2016, 01:48

Ja das habe ich auch gemerkt. Das eigentlich Frauen viel selbstbewusster und auch schlagfertiger und angriffslustiger Auftreten können als Männer. Wenn ein Mann einem anderen Mann irgendwas dreißtes ins Gesicht sagt dann gibt es oft gleich Zoff. Wenn aber eine Frau sowas zu einem Mann sagt, dann reagieren die meisten Männer eher verwirrt und wissen nicht wie sie damit umgehen sollen.

 Also Schlagfertigkeit als Frau kann sich auf jeden Fall lohnen um in Ruhe gelassen zu werden.

1

Was möchtest Du wissen?