Ich als Fußball-Laie habe folgende Frage: Warum schießen die Fußballer oft aus 15-20 m aufs Tor, locker 10 m drüber und ärgern sich dann, als ob essehrknappwar?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das verstehe ich bei vollprofis auch nicht so recht v.a. wenn sie völlig unbedrängt sind. Eine ähnliche "genauigkeit" etwa beim golf oder billiard hätte fatale folgen...

Wissen, wie man's macht und zu machen sind immer zwei Paar Stiefel. Der Körper ist kein Roboter. Und die stehen total unter Druck, denn Millionen haben große Erwartungen.

da ärgert man sich doch immer. es bestand immerhin eine kleine chance. ich weiß jetzt leider nicht mit welchen beispiel ich dir das näher erläutern kann (ich weiß ja nichts über deine hobbys)

Aber wenn sie doch das Tor meilenweit verfehlen? ... ich würde wie gesagt verstehen, wenn es sehr knapp ist... aber wenn die schon so schlecht gegen den Ball treten, dass es gar nicht klappen kann?

0
@DerGuteAlteBud

dann ärgern sich die spieler zB auch darüber das sie den ball so schlecht erwischt haben und nicht unbedingt das sie nicht getroffen haben

2

Was möchtest Du wissen?