Ich (32) verstehe eine Bekannte/Freundin (20) nicht...

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

M. E. verwechselst Du Deine Wünsche mit ihren Wünschen. Wahrscheinlich hast Du das von Anfang getan. Jetzt hat sie gemerkt, dass Du mehr von ihr willst, als sie Dirgeben möchte.

Freundschaft und Liebe schließen zwar leistung und Gegenleistung nicht aus. Für einen Freund oder eine Liebespartnerin tue ich Dinge auch ohne an eine Gegenleistung zu denken, auch wenn ich sie mir erhoffe.

Wenn eine Gemeinsamkeit der Interessen besteht, dann sind sicherlich Leistung und Gegenleistung in etwa austariert. Natürlich stimmt wahrscheinlich bei einer Freundschaft etwas nicht, wenn nur eine Person Leistungen erbringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmmmm ich stimme dir zu das ihr Verhalten wirklich nicht toll ist aber sie hat bestimmt auch einen Grund dafür. Vlt solltest du sie danach mal fragen. Mag sein, dass sie vlt auch denkt das du zu viel für sie Empfinden könntest wenn sie sich so nicht verhalten würde. Trotz allem verstehe ich nicht warum sie sich so an deinem Geburtstag verhalten hat. Du solltest sie wirklich mal darauf ansprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scififantasy
27.03.2012, 01:24

Danke. Ja, werd ich auch machen... also sie ansprechen. Wenn es überhaupt dazu kommt. Im Moment herrscht mal wieder schweigen. Und ich weiß nicht ob ich die Kraft dazu habe sie darauf anzusprechen. Vielleicht auch weil ich fürchte, mit ihren Antworten mal wieder nix anfangen zu können. Und ich muss auch noch überlegen, ob mir die Freundschaft überhaupt noch wichtig ist. Fakt ist aber, dass ich sie in der Zeit der "Trennung" wirklich sehr vermisst habe, und es zur Zeit auch wieder tue. Aber ich habe Angst davor, immer wieder auf diese Weise von ihr enttäuscht zu werden.

0

verlieren, wenn ich mal nein sage? Noch kurz über sie: Ihr Charakter ist eher sehr schwierig. Zickig, egoistisch, usw. Habe gestern einen schönen Satz gehört der genau passt zu ihr: Seit sie 13 ist trägt sie ein Schild auf der Stirn: Wegen Umbau geschlossen. Das Schild trägt sie wohl jetzt noch habe ich manchmal das Gefühl. Danke schon mal für eure Antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 32! Und "verlangst ein Geburtstagsgeschenk weil du sie paar mal 5km hin und 5 km zurück gefahren hast?

ihr kennt euch gerade mal paar monate und die meiste zeit davon war auch funkstille, also fahr deine erwartungen mal runter.

Ganz klares Problem deinerseits. Du fixierst dich viel zu sehr auf sie. Sie hat noch andere Freunde und Leute, du nicht so, also erdrücke sie nicht, da machst du nur unnötig was kaputt.

Ausserdem vergess den altersunterschied nicht. als sie in die dritte klasse gegangen ist, da wrst du schon voll jährig. klar sind eure denkweisen anders. also lass sie jung und "forsch" sein.

Vllt war sie auch einfach überfordert was sie dir schenken soll. oder ob überhaupt und ob umarmen oder was. ihr kennt euch nicht lange, du bist "viel" älter. ist bestimmt auch nicht so einfach für sie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scififantasy
27.03.2012, 01:36

Nein, ich verlange kein Geschenk weil ich 32 bin und sie ein paar mal 5km hin und hergefahren habe. Wenn ich das alles zusammen rechne, waren es schon mehrere km vielleicht 500 oder so, die ich gefahren bin auf ihren wunsch hin. Und eine Schachtel Schokolade oder so ist zu viel verlangt zum Geburtstag??? Sie hat im übrigen auch kaum andere Freunde, und unsere Verabredungen zum DVD-Abend, schwimmen und joggen kamen alle von ihrer Seite aus. Glaube also nicht, dass ich sie damit erdrückt habe. Lediglich die Frage mit Hamburg kam von meiner seite aus.

0
  1. Der Altersunterschied ist erheblich, weniger jetzt in Jahren, aber bezüglich der Entwicklung, wenn sie eine Spätentwicklerin ist und so lesen sich leider deine Kommentare, so ist sie noch nicht ganz mit der Pubertät durch.
  2. Die Sache mit dem Geburtstag ist leider inzwischen eine schon üblich gewordene Nachlässigkeit, die hat da schlicht und einfach nicht dran gedacht. So etwas ist inzwischen in der modernen Erziehung nicht mehr vorgesehen und wenn sie es nie gelernt hat, dann kann sie es eben nicht.
  3. Möglicherweise wurde die junge Dame von ihrer Mutter auf ein zu hohes Podest gestellt und maßlos verwöhnt, wenn du versuchst damit zu konkurrieren, kannst du dir gleich ein gemütliches Dasein unter ihrem zierlichen Pantöffelchen einrichten, egal ob mit oder ohne Beziehung.
  4. Du verlangst zu schnell (!) zu viel, die Betonung liegt auf 'zu schnell'. Nach 5 Monaten Funkstille wegen eines Streits, ist das so etwas wie ein kompletter Neuanfang, zumindest aus weiblicher Sicht, die Zeitrechnung lautet also 'noch nicht einmal ein Monat'. Dementsprechend gibst du auch zu schnell zu viel. Das Lieblingssprichwort meiner Mutter lautete immer ''willst was gelten, mach dich selten''. Versuche das mal ein klein wenig umzusetzen, du kannst sie ja gerne fahren, doch es sollte nie (!) zur Selbstverständlichkeit werden. Ein ganzer Tag in Hamburg, damit überforderst du sie angesichts der Umstände total, ich fürchte nun hat sie sich erst einmal wieder in ihr Schneckenhaus verkrochen.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frauen ticken vollkommen anders als Männer. Du behandelst sie eher wie einen Geschäftspartner denn als Frau. Dein Verhalten ist so angelegt, dass du damit jede Frau über kurz oder lang in die Flucht schlägst.

Zeige mehr Unabhängigkeit. Mach dein Ding und lass sie, wenn sie es will, daran teilhaben aber richte deine Aktionen und dein Leben nicht nach ihr aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scififantasy
27.03.2012, 01:46

Warum und wie behandle ich sie denn als Geschäftspartner? Ich verlange ja schließlich nichts unmögliches. Ich meine nur, wenn ich mal das alles zusammenrechne, was ich an Geld in unsere Freundschaft gesteckt habe, dann kommen da halt schon mehrere hundert euro zusammen und von ihr kommt für solche gefälligkeiten auch kaum ein Dankeschön rüber. Falls das ein Geschäft sein soll, dass ist das für mich ein ganz schön schlechtes Geschäft. Ansosnten muss ich wohl nächstes mal wirklich nein sagen, wenn sie mich bittet mal eben 50km zu fahren nur um sie abzuholen. Mehr Unabhängigkeit zeigen?. Also noch unabhäniger gehts ja nicht. Die bisherigen Treffen kamen immer auf ihren Wunsch hin zu stande. Und wenn das nicht wäre, dann wäre mein Leben auch sehr sehr öde.

0

Das tut mir wirklich sehr leid für dich, wie sie mit dir umspringt und, dass du so darunter leidest. Deine einzige Chance besteht wohl darin das offene Gespräch mit ihr zu suchen. Vielleicht merkt sie gar nicht, wie sehr sie dich mit ihrem Verhalten verletzt. Anders wirst du diese Zweifel nie los.

Aber wenn sie durchaus weiß was sie tut, dann brauchst du sie nicht als Freundin!

Ich wünsche dir viel Kraft ich weiß, dass es schwer ist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey guten Morgen!

Folgendes klingt hart, ist aber für mich (23) offensichtlich: Sie fühlt sich von dir unter Druck gesetzt und kommt mit dieser "Verantwortung", dein einziger Freund zu sein, nicht klar. Deshalb das komische hin-und-her-Verhalten. Du machst das sicher auch nicht absichtlich, ist mir klar. Aber ich denke, sie weiß nicht was sie von dir zu erwarten hat oder besser was du von ihr erwartest, mag dich aber (als Freund eben).

Dass sie dir nichts zum Geburtstag geschenkt hat, ist klar, das ist (finde ich) normal unter Bekannten. Und wenn sie nicht mitfahren will, hat das warscheinlich den Grund, dass sie befürchtet, dass du mit ihr schlafen willst, wenn ihr irgendwo gemeinsam übernachtet.

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen damit. Mach dich nicht fertig ;)

Lg *

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scififantasy
27.03.2012, 05:46

Naja, direkt weiß sie es ja nicht, dass sie für mich die einzige Freundin ist, die ich zur Zeit habe. Und wir hatten eh nicht vor, irgendwo gemeinsam zu übernachten. Davon abgesehen haben wir schon einmal zusammen übernachtet, vor dem ersten vorfall: sie in ihrem bett und ich auf einer matratze auf dem fußboden. Und da ist schlißlich auch nix passiert. Will nicht mit ihr "schlafen".

0

Hallo?! freunde schenken sich doch was das ist nicht Zu viel verlangt!

ich denke sie weiß das sie der wichtigste mensch in deinem leben ist deshalb nutzt sie das wohl auch aus. Ihre meinung zählt wohl nach ihrer meinung ! sie weiß es nicht zu schätzen das sie für dich die bff ist . Ich finde sie ist keine gute freundin versuche doch andere freunde zu finden (ich weiß das ist nicht so leicht wie es sich anhört aber versuch es einfach) <3 :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lass dich nicht ausnutzen. brich den kontakt ab und such dir neue leute. du hast ja sicherlich hobbies... und da gibts vereine.

schwierige charakter sind (und bleiben) halt schwierig. egomanie wird langsam zur massenepidemie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hör nicht auf die Anderen ;) Du klingts wie der pefekte beste Freund. und die weiß es gar nicht zu shätzen, du solltest sie veregsssen,auch wenn es shwer ist, sie wird dir nur noch sorgen bereiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scififantasy
21.04.2012, 13:12

Ja, das tut es eh schon... also mir sorgen bereiten... naja

0

hmm mir kommt es so vor als ob sie noch ein kind wäre^^ mitn in der Pubertät ^^ Was willst du den eig. von ihr? willst du mit ihr zusammen kommen? oder ist sie nur ne Freundin und weißt du was sie für dich empfindet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scififantasy
27.03.2012, 01:28

Ich will mit ihr zusammen etwas unternehmen, weil sie zur Zeit wie gesagt die einzige ist, die dafür "in frage kommt". Würde zwar gerne mit ihr zusammen kommen aber ich weiß auch, dass wir kaum was gemeinsam haben und unterschiedlich ticken, usw. Eine Beziehung wäre deshalb wohl schwierig, bis unmöglich, wenn sie sich nicht ändert auch... Ich weiß nicht genau, was sie für mich empfindet. Weiß nur, dass sie immer sagt, dass sie mich mag. Was auch immer das bedeutet. Muss ich wohl noch herausfinden.

0

nein du bist nicht dumm, du erwartest nur mehr und sie sie lebt ihr leben weniger "abhängig" von dir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?