Ich (21) komme bei den Mädels immer in die Friendzone, obwohl ich kein langweiliger Typ bin. Liegt es daran, dass ich sehr emotional bin und etwas schüchtern ?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist unterschiedlich. Sehr unterschiedlich. Es gibt diese StandartVariante, Mädels wollen ein "Ar*chloch" am besten noch eins was sie schlägt.
Dann gibt es die Theorie die besagt Mädchen möchten beschützt und umsorgt werden.
Doch ganz im ernst? Alles Käse xD
Jede Frau sucht was anderes und ganz viele suchen gar nicht, weil sie das gleiche Problem haben wie du.
Natürlich musst du dich erst auch was trauen aber es ist nun echt nicht schlimm wenn du bissl schüchtern bist und halt dazu stehst dass du gefühle hast. Finde ich persönlich sogar ziemlich gut ^^ aber da ist jede anders. Fang nur nicht an, an dir selbst zu zweifeln und lass den Kopf nicht hängen :D Heutzutage wird es eben schwer einen Partner zu finden bei den ganzen Leuten die Doppelgleisig fahren, sich wild durch die Gegend betrügen und so weiter.
Ich wünsch dir viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, wenn man emotional ist und sich bei den Mädels ausheult, werden sie dich auch nur fürs ausheulen benutzen. Man kann durchaus emotional sein, aber am besten erst, wenn es ernst wird. Davor sollte man eher den Damen eine Stütze sein. Das schafft Vertrauen und Verbundenheit. Meines Verständnisses nach wollen Frauen Zuverlässigkeit und Halt und beides wird von einem schüchternen und zu emotionalen Menschen nur bedingt ausgestrahlt.

Eine Frau hat zu mir mal gesagt "Man möchte nicht dort essen, wo man kotzt." Die Aussage spricht für sich :D

Doch das, liebe Effi, ist ein weites Feld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss nicht sein.

Aber viele Mädels suchen eben einen freundschaftlichen Freund und vielleicht erfüllst du in ihren Augen diese "Voraussetzungen" besser als die des Freundes.

LG und viel Glück für die Zukunft

Dua

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann kommst Du zu wischiwaschi rüber! Frauen stehen halt nicht vordergründig auf den Emotionalen/Schüchternen, denn emotional sind sie ja selbst auch.

Es geht dann also leider darum den sprichwörtlichen "starken Mann" zu markieren. Deine Persönlichkeit kannst Du wenig ändern - ich würde mal Deine feminine Seite außenvor lassen wenn Du zu einem Date gehst.

Und nimmt Dir immer vor Deine Absichten deutlich zu machen, sonst hast Du in 10 Jahren (zu) viele beste Freundinnen :-). Wenn es z.B. bei dritten Date kein Küsschen gab, hast Du was falsch gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt beim zweiten Date mit einem Mädel schon etwas auf Körperkontakt gehen und sehen wie sie reagiert. Sonst wird das nie mit einer was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du schüchtern bist, dann muss das nicht ewig so bleiben. Da gibt es ein Buch, das hat mir sehr geholfen: "Ich kann euch alle haben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja daran wirds wohl liegen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenn ich auch. Freund ja Beziehung nein weil ich angeblich "zu lieb" bin. Anscheinend gibt Mädels die fiese Typen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?