Ich (20) Werde zum ersten Mal arbeiten als Produktionshelfer (Vollzeit), darf ich 10 Stunden arbeiten am Tag oder ist das zu lang?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei der Arbeitszeit von 7 bis 17 Uhr musst Du noch die Pausen abziehen. Diese zählen nicht zur Arbeitszeit.

Arbeitest Du länger als 6 Stunden sind 30 Minuten Pause vorgeschrieben. Nach 9 Stunden müssen es gesamt mindestens 45 Minuten sein.

Erlaub ist nach § 3 Arbeitszeitgesetz eine Arbeitszeit die acht Stunden nicht überschreiten darf. Man kann auf bis zu 10 Stunden verlängern, wenn innerhalb von 24 Wochen oder 6 Monaten durchschnittlich nicht mehr als 48 Wochenstunden erreicht werden. Als Werktage gelten Mo - Sa.

ebenso müssen bestimmte ruhezeiten zwischen den einzelnen schichten eingehalten werden. ich glaube es sind 11 stunden.

0
@mojo47

Das ist richtig, war hier aber nicht die Frage. Ich sehe hier keine Schichtarbeit und zwischen Arbeitsende um 17 Uhr und Arbeitsbeginn um 7 Uhr sind es 14 Stunden

0

10 Stunden pro Einzeltag (allerdings reine Arbeitszeit ohne Pausen) ist das Längste was in Deutschland erlaubt ist, ansonsten gibt es Probleme mit dem Arbeitszeitgesetz.

Was möchtest Du wissen?