Ich (20) fliege in die USA und möchte eine 1l Flasche Alkohol im Gepäck mitnehmen. Es heisst ja ab 21 ist das ok. Überprüfen die mein Gepäck überhaupt?

4 Antworten

Ich wäre mehr als vorsichtig!!! Die sind da päpstlicher als der Pabst und kontrollieren sehr viel!!! 

Durchleuchtet wird eigentlich jedes einzelne Gepäckstück beim Ausladen und sobald etwas verdächtig aussieht, auch pingelig durchsucht! 

Zudem laufen die auf den Flughäfen auch immer mit Hunden rum, die darauf trainiert sind alles mögliche einfuhrverbotene zu erschnuppern (und damit meine ich nicht nur Drogen, sondern auch Geld, diverse Lebensmittel, etc. etc!!!)

Versuchter Schmuggel kann Dich eine extreme(!) Geldstrafe kosten und massive Probleme bei der nächsten Einreise bedeuten! 

Glaub mir, das lohnt sich echt nicht...

Nicht nur die Handgepäckstücke werden kontrolliert, sondern auch die aufgegebenen Koffer.

Nachdem du deinen Koffer abgeholt hast vom Kofferband, musst du durch den Zoll dort musst du deinen Zettel abgeben, auf dem du alles fein säuberlich deklariert haben musst, was du einführst. Hier entscheidet sich auch, ob man dir glaubt oder ob man dich zum Öffnen des Koffers auffordert.

Sollte das passieren und der Alkohol wird  entdeckt, wirst du nicht nur umgehend zurückgeschickt, sondern du brauchst auf lange Zeit ein Visum, um in die USA zu reisen.

Warum lässt du den Alkohol nicht zu Hause. Das würde ich nicht riskieren.

Im Prinzip dürfte das kein Problem sein,aber Ich würde mich da beim Zoll informieren.
Ein Anruf reicht ja.

Was möchtest Du wissen?