Ich 16 und er 24, geht das?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Altersunterschied ist nicht so stark und wenn man sich liebt, kann es (theoretisch) auch mit einem größeren Unterschied funktionieren.

Wenn allerdings deine Eltern was dagegen haben, können sie dir den Umgang verbieten, bis du volljährig bist.

Weißt du überhaupt, was er von dir hält? Stelle dir, um Enttäuschungen vorzubeugen, lieber zuerst in Ruhe die Frage, ob es bloß eine Schwärmerei für einen Typ Trainer ist oder du ihn wirklich liebst. Ihm beim Sport näher zu kommen, außer bei Nahkampf (wo man besser bei der Sache sein sollte), halte ich für nicht sehr gut durchführbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erlaubt ja. Wenn er auf dich steht, dann wird das auch vielleicht was werden. Mir persönlich wäre es zu viel unterschied, da du noch in der Schule bzw. Ausbildung bist und er schon richtig arbeitet und so. Später ist so was möglich, aber wenn ihr zwei damit klarkommt, dann seh ich darin kein Problem :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da er über 21 ist, könnte das gesetzlich unter bestimmten Umständen schon Probleme geben

Das ist Unfug. Die FS ist 16, da könnte der Angebetete auch 60 sein, ist es erlaubt. Ob es funktionieren kann.... wäre möglich ob er auch will steht auf einem anderen Blatt Papier.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, gesetzlich geht das in Ordnung, an 16 Jahren darf man einen volljährigen Partner haben. Allerdings ist solch eine Beziehung nicht unbedingt gerne gesehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Russpelzx3 15.01.2016, 14:35

Da er über 21 ist, könnte das gesetzlich unter bestimmten Umständen schon Probleme geben

0
Minilexikon 15.01.2016, 14:40
@Russpelzx3

Wenn deine Eltern dagegen sind, können sie ihn wegen Verführung Minderjähriger anzeigen.

0
TheGoodOne 16.01.2016, 00:43
@Minilexikon

Mit dieser Aussage hast du mir gerade gewaltige Kopfschmerzen bereitet *aua*^^

Nein, das können die Eltern sicher nicht. Zum Einen weil ihre Tochter sexualmündig ist und daher selbst entscheiden darf mit wem sie was und wann tut. Und zum Anderen weil es Verführung Minderjähriger nicht (mehr) gibt, ist lange her;-)

0
TheGoodOne 16.01.2016, 00:45
@Russpelzx3

Nein, deswegen sicher nicht, da sie ja bereits 16 Jahre alt ist und der §182 (3) StGB auf sie nicht mehr zutrifft. Ob er 18, 21, 27, 34 oder 51 Jahre alt ist, es gelten die gleichen Gesetze;-)

0

Als dein Trainer darf er es gesetzlich nicht so weit kommen lassen, da er in der Situation ist dein Schutzbefohlener zu sein. Versuche anders an ihn ran zu kommen wenn du es denn wirklich möchtest!:)
Aber auch dann ist nicht garantiert das er sich auf dich einlässt.. Nicht jeder 24 Jährige würde etwas mit einer 16/17 Jährigen anfangen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TheGoodOne 16.01.2016, 00:54

Meines Wissens nach darf er das durchaus, solange er keine Abhängigkeit oder seine autoritäre Position ihr gegenüber ausnutzt (s. §174 (1) StGB:-)

0
bubbles112 16.01.2016, 12:34

Ja das stimmt aber wenn dir Eltern sagt das er es tut versuche mal dem Richter zu erklären das er es nicht tut😅

0

Ich finde den Altersunterschied gar nicht so groß, und deine Idee die Du ihm mit dem Kurs näher kommen willst ist eine ganz gute Idee! Du solltest nur etwas reifer sein als dein Alter Dich ausgibt, dann wirst Du mehr Chancen haben.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am arbeitsplatz etwas anzufangen ist nie gut. Und ich als 20 jähriger würde mich nie auf eine 16 jährige einlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es ist keine gute idee, als trainer lässt er sich erst recht nicht mit dir ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?