Ich (15/w) hatte S*x mit meiner Freundin...

12 Antworten

Freundschaft plus😂 ist heutzutage modern, meine Klassenlehrerin hat jedoch nur abstrakt den Vogel gezeigt als mein Mitschüler ihr das erklärt hatteđŸ€™

Hoffe es war irgendwie hilfreich:))

Ich denke das ist eine pubertäre Phase und dein Körper probiert aus, ob du lieber Mädchen oder Jungen magst. oder ob du beide magst. Das wird sich später von selbst regeln.

Allgemein:

Du bist 15 Jahre alt und steckst mitten in der Pubertät. Jeder hat in dieser Phase der Entwicklung früher oder später mit seiner eigenen sexuellen Orientierung zu tun. Das ist ganz normal.

Viele belassen es dabei meist bei sexuellen Gedanken an das eigene Geschlecht, aber einige probieren sich auch aus (mit Freunden/Freundinnen), genauso wie du es gemacht hast. Daran ist nichts verwerflich oder schlimm, im Gegenteil, es gehört zur Entwicklung dazu und ist keineswegs unnormal.

Es heißt auch nicht, dass du jetzt lesbisch oder bisexuell bist (vllt. bist du es, vllt. auch nicht), sondern es war nur eine Orientierung(shilfe).

Zu deiner Frage:

Du musst selbst wissen, was da jetzt ist, zwischen euch. Wenn es euch gefallen hat, dann wiederholt es und wenn nicht dann lasst es. Am Besten wäre es, wenn du einfach mit ihr sprichst. Auch wenn es peinlich ist, aber da müsst ihr durch.

Redet und stellt euch selbst Fragen, wie "Hat es uns gefallen?", "Sollen wir es wiederholen?", "Ist da mehr als nur Freundschaft zwischen uns?", etc.

Meine Meinung:

Ihr solltet, wenn ihr darüber gesprochen habt, auch mal mit euren Freunden darüber reden. Erklärt ihnen was vorgefallen ist und was es zu bedeuten hat. Die beiden haben es verdient, dass ihr ehrlich zu ihnen seid.

Falls noch Fragen, Ergänzungen oder Korrekturen bestehen, einfach kommentieren:)

Was möchtest Du wissen?