Ich (15) werde in der Schule gemobbt weil mein Vater sehr viel Geld verdient?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also, ich von auch 15 m und wurde auch kurzzeitig extrem ausgeschlossen .. Wurde dann halt beleidigt und so geschlagen etc .. Nach ordentlich viel Krafttraining und Boxen kann man sich ja auch wehren. Aber in der Zeit wo man Trainiert sollte man nicht sagen oder so denn dann werden sie dich wohl möglich noch in Gruppen vermöbeln .. Bis du eines Tages so richtig austeilst .. Danach hat keiner mehr was gemacht .. Ist jetzt auch alles wieder wie früher .. LG Metó

wie wäre es wen du mal nich das geld von deinem vater annimst sondern dein eiges verdienst z.b babysitten und nicht immer das neueste hast den so wirst du nie auf eigenen beinen stehen sondern immer auf die deines Vaters  das ist nicht gut

Kommentar von MarenLE01
18.01.2016, 22:26

Du tust so als wäre ich 25... Ich kann dir ja mal den strikten Plan der nächsten Jahre darlegen. Ich werde 2018 Abitur machen (idealerweise mit Schnitt 1,0 oder 0,9), dann an einer Eliteuni Management und BWL studieren. 

0
Kommentar von MarenLE01
18.01.2016, 22:52

Soll ich dir mal ehrlich was sagen? Es liegen jeden Morgen mindestens zwei 500er für mich auf dem Küchentisch, für die ich mir dann am Tag was kaufen kann. Da brauche ich mich nicht mit kleinen Kindern rumärgern.

0

Gar nicht. Es ist diss genug das sie wissen das du alles hast und die meisten nichts. Wundert mich das reiche menschen gedisst werden.....

Es gibt immer einen der macht und einen der machen läßt.

Es ist nur Zufall, dass sie dich wegen des Geldes mobben. Wenn du das nicht hättest wäre was anderes dran, vielleicht deine Haare oder deine Gang.

Du würdest vermutlich auf jeden Fall gemobbt. Der Wurm steckt woanders drin. Finde den Obermobber und schalte den aus, sonst bekommst du keine Ruhe.

Ansonsten ignorier die Spinner. Das ärgert sie am meisten, wenn du dich nicht mehr als Opfer zur Verfügung stellst.

Also in was für eine richtung mobben sie dich ?

Kommentar von MarenLE01
18.01.2016, 00:06

Dass ich eine verwöhnte H*re wäre und sowas halt. Und dass mein Vater eh mich nicht haben will und deswegen mir so viel Geld für Klamotten und so gibt und sowas.

0

Werd' hakt schwanger, lass' dich nach Salem schicken - da sind alle Papas reich und du fällst nicht mehr auf  - Vorsicht: Ironie!

-erst  denken - dann fragen! 

Man merkt i.wie dad du schon bisschen eingebildet bist . Gib einfach nicht so an .

Es ist nicht das Geld alleine. Es ist der Charakter wie man damit umgeht.

Kommentar von MarenLE01
18.01.2016, 00:07

Was soll mir das sagen? Soll mein Vater jetzt extra einen Toyota kaufen, damit er mich nicht mit seinem Porsche zur Schule bringen muss, oder was meinst du?

0
Kommentar von JanRuRhe
18.01.2016, 00:14

Nein. Darum geht es genau nicht. Es geht darum das diejenigen die weniger haben nicht weniger Wert sind. Habe selber als Junge Freunde gehabt die waren sehr reich und auch welche die hatten weniger als ich. Aber wenn man mehr hat als die anderen muss man das sie nicht spüren lassen. Ob einer beliebt ist hängt auch davon ab ob er authentisch ist. Lebe deinen Traum und tu was du gut kannst. Geld hilft an vielen Stellen, kann aber auch belastend sein, wenn man zB an der Leistung der Vorfahren gemessen wird.

0

Was möchtest Du wissen?