Ich 15 (Moped)?

1 Antwort

Und jetzt? Was bitte sollen "wir" denn nun genau machen?

Tipps geben zum überreden oder so

0
@Kimi187

Na dann Schreibe das doch auch so. Hier gibt es ja schließlich keine Hellseher. ;-))

Es ist nicht immer einfach, die Eltern davon zu überzeugen, dass man den Führerschein für Zweiräder machen möchte. Erst recht wenn sie selbst so gar nix damit am Hut haben. Das Hauptargument ist ja immer, dass es Morz Gefährlich ist. Und im prinzip haben sie da auch grundsätzlich recht mit. Man wird eben schlechter im Verkehr gesehen. Da kann man eigentlich nur damit versuchen zu überzeugen, dass man selbst später so Vorsichtig und Verantwortungsvoll fährt.

Das du dann aber auch wesentlich mobiler bist, und einiges dann etwas leichter und einfacher wäre. Du musst deinen Eltern zeigen wie Wichtig dir das ist. Und auch das du nicht später so ein Chaot auf Zweirädern bist. Frage deine Eltern mal gezielt, was deren Problem bei der Sache ist, und versucht dann darüber zu Reden. Auf ewig verbieten können sie es dir ja ohnehin nicht. Spätestens mit 18 Jahren, könntest dann richtig los legen. Du wirst es also eigentlich so oder so machen. U d wenn du jetzt klein anfängst, hadt du mehr Fahrpraxis wenn du später auf was größeres umsteigst. Fahrpraxis und Erfahrung, sind häufig ein gutes Argument.

Gott sei Dank musste ich selbst nie einen überzeugen. Meine Mutter war zwar damals nicht sonderlich Begeistert, aber da meine beiden Onkel selbst gefahren sind, hatte ich die schon mal auf meiner Seite. Ich möchte meinen Motorrad Führerschen nicht mehr hergeben. Dafür macht es trotz der Gefahren, einfach viel viel Spaß.

0

Was möchtest Du wissen?