Ich (15) habe Angst vor Geistern.

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Es gibt Geister ,darüber müssen wir nicht diskutieren . Sie sind ganz unterschiedlicher Natur und Art.

  • Es gibt Gott der die Geistwesen =die Engel geschaffen hat. Der mächtige Engel Luzifer fiel weil er sich Gott nicht beugen und ihm nicht dienen wollte.Er wollte selbst sein wie Gott . So gibt es den Satan und die Engel die ihm folgten im Aufruhr,das sind die Dämonen . Deshalb heisst es in der Bibel :

1Petrus 5,8:

Seid nüchtern und wacht; denn euer Widersacher, der Teufel, geht umher wie ein brüllender Löwe und sucht, wen er verschlinge. Dem widersteht, fest im Glauben, und wisst, dass ebendieselben Leiden über eure Brüder in der Welt gehen.

Vor diesen müssen wir uns hüten .

Auf der anderen Seite

  • Es gibt die Menschen die Gott erschuf ,sie sollen Kinder Gottes sein . Menschen die sich bewusst gegen Gott enscheiden sind nach dem Tode verdammte Seelen= (böse Geister )Indem sie Gott ablehnen müssen sie Satan dienen .

  • Es gibt die Menschen die sich für Gott entscheiden das sind die erlösten Seelen = Gute Geister .(Die Heiligen )

  • Die Armen Seelen die erlöst sind aber noch nicht im Himmel sind ,sie brauchen unser Gebet .Diese machen sich bei uns oft bemerkbar ,dann sollen wir für sie beten uns sie Jesus in die Arme legen .Dann geben sie bald Ruhe .

Da alle diese Geister auch nur Geschöpfe sind ,denn auch der Satan hat im Grunde keine Macht ,sondern nur so viel und so lange wie Gott zu lässt. weil auch er nur ein Geschöpf ist ,müssen wir keine Angst haben .

Dieser Kampf hat Jesus Christus bereits auf Golgotha vor 2000 Jahren entschieden . Stelle dich unter den Schutz des Herrn und ziehe die Waffenrüstung Gottes an und du wirst stark sein und Frei :

Das ist die Lehre der Römischen Katholschen Kirche

HannesRe 10.11.2014, 01:35

Und wo kommen leute hin die an gott glauben und nebenbei kinder f***en? Ich kanns nich milder ausdrücken sry

0

Ich perönlich glaube nicht an Geister, aber ich gebe dir Recht, dass das hier nichts zur Sache tut. Ich hatte dasselbe Problem auch schoneinmal. Ich habe mir gruselige Geschichten und Mythen aus meiner Umgebung angehört und auch Filme geschaut und danach oft Panik gehabt. Ich habe mir klar gemacht, dass, vorausgesetzt es gibt Geister, Sie die Seelen von Verstorbenen sind, Was sollten die dir böses wollen? Hast du Ihnen etwas getan oder ihnen etwas weggenommen? Bist du Schuld, dass sie nicht ins jenseits überwechseln können? Wenn du rational über die Sache nachdenkst und zu dem Schluss kommst, dass die Geister dir nichts böses wollen, dann fällt es dir leicht sie zu akzeptieren. Vor Menschen die um dich rum sind hast du doch auch keine Angst. Sie sie als Wesen die Anwesend sind, wie andere Menschen auch und vor denen du keine Angst zu haben brauchst. Das hat mir jedenfalls geholfen. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Liebe Grüße Thistle93

Ich kann dich sogar ein bisschen verstehen, manchmal überfällt mich nämlcih auch soein seltsames gefühl.. mehr kann ich dir dazu aber nicht sagen. :( vielleicht gehst du mal zum therapheuten, ich glaube nicht das der dich dann für verrückt abstempelt, ich glaube ehr, dass das vielleicht mit einem erlebnis was nicht richtig verarbeitet ist zusammenhängt. vielleicht kann der dir helfen?? nur ein vorschlag :)

das ist schwierig. ich glaube zwar auch an geister, allerdings nicht sehr intensiv und habe auch keine angst vor ihnen. seit 2 wochen mach ich mein schülerpraktikum (bin auch 15) in einer praxis für kinder und jugendliche, die psychologisch und sozialpsychiatrisch orientiert ist. sieh das jetzt nicht als beleidigung aber vllt würde dir so etwas helfen ? ich kann dich verstehen und ich weiß, dass es ähnliche fälle in solchen praxen gibt. dort wird dir niemand sagen, dass es geister gibt oder nicht, aber man wird dir die angst nehmen können. letzte woche war ich bei einem ziemlich ähnlichen fall dabei und der wurde sehr gut behandelt, denn ängste haben meist andere gründe. das ist nicht böse gemeint, sondern vollkommen ernst, wäre das eine idee ?

Hi, du bist nicht allein, ich glaube ebenfalls an Geister, aber habe keine Angst vor ihnen! Denke daran, das sie eventuell nichts dafür können das sie rumspuken und sich nicht befreien können so das Menschen ihnen helfen müssen! Und wenn du mal ein richtiges EWrlebnis hast und du etwas Fotografiers e.t.c. ist doch toll! Also keine Angst versuche die Sachen zu wiederlegen und wenn du keine Beweise hast, dann weisst du genau, ob es spukt oder nicht!

Lg. NCISfan1

Hallo, ich kann dich durchaus verstehen, da es tatsächlich etwas Übernatürliches gibt, und manches davon dir nicht gut gesinnt ist. Es gibt aber nur eine Person, die die Macht hatte, die bösen Geister (oder auch Dämonen genannt) auszutreiben, und seine Nachfolger konnten/können das auch. Hier kannst du darüber nachlesen: http://www.biblegateway.com/passage/?search=Lukas%208:26-39&version=HOF

Liebe Grüße und Gottes Segen!

hey , genu dass hab ih auch. genau dasselbe. ich glaube du bist ein medium (kannst geister spüren) und die angst , naja da kann ich dir nicht helfen dasss ist halt so. mach dich mit deiner gabe vertraut , dann wirst du sicherer und fühlst dich besser

Felicitascom 18.10.2012, 18:38

macht doch gleich bei 'Ghost in my living room' mit. Wie jetzt alle ein Medium sind. Ein Medium kann auch das Böse spüren. Und wenn sie das Böse nicht spürt, ist doch alles okay. Wenn sie es sprüren würde, wäre sie ein Medium und würde solch eine Frage nicht stellen.

0
ALATI 19.10.2012, 19:29
@Felicitascom

Ein Medium will Vermittler zwischen Geistern und Menschen sein .

Keine Christ würde kontakt mit geistigen Wesen auf nehmen wollen. Haben also nicht den Anspruch Medium zu sein und wissen doch um die geistige Welt.

Du bringts da die Dinge etwas durcheinander ...

0
Rapunzela 18.10.2012, 18:38

genau ^^ DAS wirds sein kopfschüttel

0

Hallo, liebe Esther,

ich kann es sehr gut verstehen, daß Du Angst vor Geistern hast, denn es ist ja auch eine Realität, es gibt Dimensionen, in die wir mit unserem menschlichen Auge nicht hineinsehen können! Letztendlich sind wir nie ganz alleine, und es ist gut so, daß wir das alles nicht sehen können!

Es gibt böse Geister, auch wenn viele das nicht wahrhaben wollen und ihren Spott drüber reißen! So wie es die Engel Gottes gibt, die Gottes Diener und Dir und mir zum Schutz da sind, genau so gibt es Dämomen, das sind böse Engel, deren Führer der Teufel, Satan, ist! Aus diesem Grund gibt es so viel Elend auf der Welt!

Du sagst, Du hast schon Filme gesehen und dementsprechende Bücher gelesen, und die haben von sowas gehandelt! Waren es Horrorfilme, dämonisierte Filme oder Bücher? Solche Filme sind jedenfalls Produkte aus Satans Küche! Anders kann man das nicht nennen! Du hast mit dem Anschauen dieser Filme dem Bösen die Türe geöffnet, das hat die Bude sturmfrei gemacht, und die finsteren Mächte nehmen sich das Recht, Dich durch Angst anzugreifen und zu quälen, davon könnte ich Dir einiges erzählen, ist aber hier nicht gut möglich! Das, was Dich jetzt quält, dem kannst Du nicht alleine mit Psychiatrie zu Leibe rücken, dann verlagert sich das Problem nur auf eine andere Seite!

Hast Du vielleicht selber schon okkulte Praktiken gemacht, wie Gläserrücken, Horoskope lesen, Tote befragen, pendeln, besprechen u.s.w.? Oh, da möchte ich Dich nur warnen, Menschenskind, laß die Finger von solchen Sachen, denn da werden ja Geister herausgefordert, gerade hier in gutefrage.net sind manche, in Deinem Alter oder sogar noch jünger, die schreien förmlich: ' Hilfe, ich werde die Geister, die ich rief, nicht mehr los!' Es sind dann unreine Geister von Verstorbenen, die keine Ruhe finden, oder auch Dämonen selber!

Das spürst du, und deshalb hast Du Angst! Das kann ich nachvollziehen!

Jedenfalls brauchst Du Hilfe! Jesus Christus, der Herr über Leben und Tod, über Himmel und Erde ist auch der Herr über all die bösen Mächte, und wenn Du Dich Ihm anvertraust und Ihm Dein Leben schenkst, wirst Du Ruhe bekommen, denn Jesus macht frei!

Ich sage das nicht vom grünen Tisch her, ich habe in meinem Leben das erfahren, und ich habe es nie bereut, meinen Lebensweg mit Jesus gegangen zu sein! Du brauchst Befreiung, damit Du ein fröhlicher junger Mensch wirst! Google mal ' Okkultismus,Bibel- und Schriftenmission Dr. Kurt E. Koch e. v. ', da findest Du eine ganze Menge Aufklärung und Beratung über den Okkultismus, auch über Befreiung davon!

Jesus ist immer noch der Sieger! Wenn Du Dich Ihm anvertraust, wird Er Dir helfen, darauf kannst Du Dich verlassen!

Guck Dir keine solchen Filme mehr an, lies auch nicht mehr solche Bücher und Geschichten Das Beste wäre, Du findest einen wirklich biblisch gläubigen Seelsorger, dem Du alles berichten kannst, und der wird mit Dir beten, und Du kannst ein Lossagegebet sprechen! Es ist normal, daß deine Eltern, wenn sie Jesus nicht kennen, das nicht verstehen können und nicht glauben,daß es diese Geister gibt!

Du kannst Dich wirklich nur in den Schutz des Herrn Jesus begeben, alle anderen Ablenkungsmanöver funktionieren nicht! Wenn es so ganz schlimm ist, und Du weißt Dir keinen Rat, so rufe den Herrn Jesus an, schreie es laut (oder auch leise, wenn es keiner sonst hören soll, aber so, daß Du es selber hörst: ' Herr Jesus, bedecke mich mit Deinem Blut, daß der Feind keine Macht an mir findet! In Deinem Namen müssen alle finsteren Mächte weggehen! Herr Jesus, Du bist Sieger! Amen! Wirst Du alleine nicht damit fertig, so brauchst Du einen vollmächtigen Seelsorger, der Dir hilft!

Ich habe Dir nun das weitergegeben, was Dir mehr helfen kann wie ein Psychologe, die nicht mal an die Existenz von dunklen Mächten glauben, die sind schnell dabei und finden einen geisteskrank!

Ich will für Dich beten und wünsche dir, daß Dir geholfen wird und du nicht mehr in Angst leben mußt! Liebe Grüße von der Sonnenblume.

mondscheinpoet2 19.10.2012, 09:32

Ach du meine Güte. Jesus als Wundergeisterabwehrmittel...ich hab gehört, dass wenn man eine Kette aus Hasenpfoten trägt und nackt ums Haus läuft, Jesus noch besser wirken kann...

Leute gibts, mannomanm...

1
Sonnenblume1943 19.10.2012, 18:29
@mondscheinpoet2

Was soll denn der Quatsch....? Allerdings -- wenn es so Leute gibt, die das machen, was Du da gesagt hat, dann kann man schon sagen : '.....mannomann!' Da muß ja selbst ich drüber lachen, obwohl die Angst des Mädchens nicht zum Lachen ist...!

0
ALATI 19.10.2012, 18:42

Einzig richtige und zudem sehr liebevolle Antwort !

0
HannesRe 10.11.2014, 01:31

Ich will hier garkeine kritik am christentum üben, dann hab ich ne frage: wenn jesus herr über das gute UND das böse ist (und gleichzeitig der sohn gottes, welcher soweit ich weiß der größte feind des satans ist) warum vernichtet er dann das böse nicht einfach? Manchma versteh ich euch echt ni

0

dann solltest du dir vielleicht mal sinnvolle Bücher und Filme ansehen, indenen diese "übernatürichen" Erscheinungen erklärt werden, und wie sie zustande kommen. Geister sind das nämlich sicher nicht., vielleicht hörst du dann endlich auf daran zu glauben. Und du musst zugeben, dass mit dem Lufthauch usw... ist wirklich nur ausgedacht, das hast du aus irgendnem Film. Eigentlch müsstest du alt genug sein, Realität und Fiktion auseinander halten zu können. Was macht dich eigentlich so sicher das es sie gibt?

DieEsther 18.10.2012, 18:43

Woher willst du denn wissen, dass ich mir das mit dem Luftzug nur ausgedacht habe? Vor ca. einer Stunde z.B. hat sich meine rechte Hand die ganze Zeit so angefühlt, als würde jemand drauf pusten. Keine Ahnung warum das so war. Und nein, ich habe nicht selbst drauf geatmet und habe es nur nicht gespürt, oder so, sondern das war wirklich da. Ich war auch nicht vor einem Fenster o.ä. gesessen. Und ich bin alt genug, Fiktion und Realität auseinander zu halten. Ich glaube ja auch nicht an grüne Aliens, Bigfoot oder Yetis.

0

So wie mir bekannt ist gibt es keine Geister :) Angst zu haben ist ganz normal , jeder hat seine makken und ängste . Das ist vollkommen normal. Und das mit den geräuschen kann durch vieles kommen , Heizungsrohre die bischen klappern oder von aussen . Und manchemal bildet man sich das mit dem windzug und so nur ein ;) Das mit dem wachwerden kann viele ursachen haben , beispielsweise die "natürliche uhr" des körpers . Man gewönt sich einfach an um diese uhrzeit aufzuwachen :D

Keine angst haben :D

LG Softi

Ich find das Thema nicht lustig wie ein paar über oder unter mir. Ich verstehe das du Angst hast denn manchmal denke ich auch das Geister bei mir sind. Ich habe dann auch Angst. Aber das dumme ist ja ich glaube nicht an Geister. Immer wenn ich denke das mir etwas komisch rüber kommt denke ich an was schönes. An meine Religion, an einen Schönen Tag oder an andere Dinge. Aber die Angst vor Geister können wir dir leider nicht nehmen. da musst du ein Experten fragen.

Soetwas gibt es nicht !!! Es gab keinerlei Anzeichen für die Existenz von übernatürlichen "Untoten" und es wird nie welche geben. Alles was du darüber gehört hast ist die Einbildung unterbelichteter Leute, die entweder nur schnell an Geld kommen wollen oder versuchen die Aufmerkssamkeit Ihres sozialen Umfeldes zu vergrößern.

Viele glauben soetwas, weil man das "so hört". Das sind Geschichten und Märchen und die haben bekanntlich nichts, aber auch gar nichts mit der Realität zu tun.

NCISfan1 19.10.2012, 18:33

Guck dir mal das mal bitte an!

http://www.youtube.com/watch?v=QcBWmrXSFI8

Lg. NCISfan1

0
ALATI 19.10.2012, 18:47
@NCISfan1

So ein Mist wird wohl keinem Fragesteller was helfen, die Gier nach Sensation ist das was hier gezeigt wird ...doch ...nichts weiter . Geister muss man nicht jagen . Man unterstelle sich dem Schutz des Herrn Jesus Christus und dann kehrt ruhe ein in unser leben .

0
ALATI 19.10.2012, 19:26

Untote gibt es tatsächlich nicht !

Aber viele geistig Tote auf Erden . Sehr wohl ist der Mensch ein Wesen nicht nur irdischer Natur sondern auch Geistiger Natur.

Das kann jeder leicht erkennen der seinen Geist und sein Gewissen pflegt .

0
Gabue 19.10.2012, 20:06
@ALATI

Das BEWEISE mir doch bitte !!!

0
ALATI 20.10.2012, 22:43
@Gabue

Beweise willst du von mir ? warum sollte ich Beweise suchen die ich selbst in der Form nicht brauche?

Eher musst doch du dir deine Ansichten,deinen Unglauben dir erst mal selbst beweisen und das kannst du gar nicht.

Für mich gilt : das Wort von Paulus 2. Korintherbrief:

5,7 - denn wir wandeln durch Glauben, nicht durch Schauen.

0
ALATI 20.10.2012, 22:43
@Gabue

Beweise willst du von mir ? warum sollte ich Beweise suchen die ich selbst in der Form nicht brauche?

Eher musst doch du dir deine Ansichten,deinen Unglauben dir erst mal selbst beweisen und das kannst du gar nicht.

Für mich gilt : das Wort von Paulus 2. Korintherbrief:

5,7 - denn wir wandeln durch Glauben, nicht durch Schauen.

0

Du glaubst an Geister, das muss man mal so hinnehmen. Aber was bedeutet das, glaubst Du an gute oder böse Geister?

DieEsther 18.10.2012, 18:38

Na, an beide.

0

Lenk dich ab oder so, so das nicht mehr dran denken muss.

Bin mir sicher das du Vampire diaries schaust

DieEsther 21.10.2012, 15:54

Ich glaube an Geister. Und nicht an Werwölfe und Vampire.

1

Ein Psychologe kann dir vielleicht die Angst nehmen.

Dich beruhigt es vielicht, dass kein geist dir was machen kann und dass man einen geist nur mit jahrelanger erfahrung rufen kann.

dramtische Musik naja, buhhuuu das schlossgespenst ist ja auch nicht böse, also muss man keine angst vor ihnen haben. so einfach ist das.

Geh nächsten Vollmond zu einem Wald, lass dich an den höchsten Baum fesseln mit nichts als einem Knoblauchring um den Hals bekleidet.

Wenn du das überstehst, ohne verrückt zu werden oder von mystischen Kreaturen gefressen zu werden, hast du deine Angst überwunden.

Herzlichen Glückwunsch

Was möchtest Du wissen?