Ich 14 jahre bekomme mahnrechnungen und ich weis nicht wie ich es bezahlen soll?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Wenn Du schon in irgendeine "Falle" hineingetappt bist - warum fragst Du nicht Deine Eltern? Denn hier im Forum kann Dir niemand wirklich weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich an deine Eltern und bitte sie, dir dabei zu helfen. Der Vertrag ist, da du noch minderjährig bist, nicht rechtskräftig. Dies solltet Ihr Maxdome mitteilen – deine Eltern hätten dem Vertragsabschluss zustimmen müssen. Damit ist der Vertrag derzeit nur schwebend gültig und kann wiederrrufen werden.

Maxdome könnte dir bzw. deinen Eltern gegenüber den entstanden Schaden gültig machen, dies ist bei dieser Art von Anbietern jedoch unwahrscheinlich.

Schildert die Lage und ich bin mir sicher, dass ihr gemeinsam eine Lösung finden werdet. Viel Erfolg! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine eltern können es zahlen und du solltest direkt kündigen!
Denn da maxdome seine dienstleistung leistet muss auch gezahlt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist beschränkt Geschäftsfähig. Jedes Rechtsgeschäft das du zwischen dem 7ten und dem 18ten Lebensjahr abschließt ist schwebend unwirksam. Also wenn deine Eltern nicht einverstanden sind kannst du vom Kaufvertrag zurücktreten. Dann gibt es nochmal die extra Regel mit dem Taschengeld. Aber lies hier nochmal nach. 
Aber beim nächsten mal geh bitte gleich zu deinen Eltern.

http://www.rechtslexikon.net/d/schwebende-unwirksamkeit/schwebende-unwirksamkeit.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alexhilfe787
14.09.2016, 13:57

Und was soll ich jetzt machen soll ich meinen eltern sagen dass sie es bezahlen sollen oder soll ich maxdone per email aufklären dass ich minderjährig bin

0
Kommentar von road66
14.09.2016, 14:26

Nein weder noch. Bitte informiere deine Eltern und mach das mit denen zusammen.

0

da hast du zulange gewartet. es ist zeit mit deinen eltern zu sprechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du bei der Anmeldung wahrheitsgemäß dein Alter angegeben? Dann wäre der Vertrag nicht zustande gekommen. Minderjährge können so etwas nicht abschließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://faq.maxdome.de/contact.html

Sag ihnen, dass du 14 Jahre alt bist. Wahrscheinlich hast du beim Abschluss angegeben, volljährig zu sein, weil es ansonsten nicht funktioniert hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hast Du ganz schönen Scheiß gebaut. Ich bin zwar kein Anwalt, aber der Vertrag ist aufgrund Deiner Minderjährigkeit nicht rechtsgültig. Du bist aber mit 14 Jahren durchaus belangbar, d.h. Du könntest durch den Abschluß des Vertrags einen Betrug begangen haben.

An Deiner Stelle würde ich mit Deinen Eltern darüber reden, damit die sich mit Maxdome in Verbindung setzen (vielleicht sogar telefonisch - keine Ahnung, ob Maxdome sowas anbietet) und die den Vertrag auf Kulanzebene kündigen, ohne ein weiteres Verfahren anzustrengen. Das wäre u.U. tatsächlich möglich, dann aber gegen Dich persönlich, nicht gegen Deine Eltern, wg. Betrugs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass deine Eltern zahlen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alexhilfe787
14.09.2016, 13:54

Wie soll ich zahlen denn ich habe den Iban code von meinem girokonto genannt kann man denn mit einem girokonto bezahlen?

0

Was möchtest Du wissen?