Ich 14 bin in einer Gruppe voller EuropaHasser gelangen?

8 Antworten

Was soll das denn sein: indirektes Drohen? Eine strafrechtliche Bedrohung muss mit einem Verbrechenstatbestand erfolgen und hinreichend konkretisiert sein! Wenn du 14 bist, werden deine chatPartner wohl,auch auf deinem Niveau unterwegs sein. Dieser Kindergarten ist nichts für die Polizei.

Ja, geh damit zur Polizei. Zeige ihnen Screenshots etc. Die Polizei wird entscheiden, ob sie tätig wird. Besser 10 mal zu viel etwas gemeldet, als einmal zu wenig.

Also wenns im Internet ne Gruppe ist würd ich einfach abmelden, blockieren oder so. Aber wenn es direkte Leute in deinem Umfeld sind schon zur Polizei.

Die Gruppe Essener sind eine vermutete religiöse Gruppe im antiken Judentum vor der Zerstörung des Jerusalemer Tempels und haben was gemacht?Zusammenfassung?

...zur Frage

Anzeige wegen Bedrohung was kann mir passieren?

Hallo Leute ich habe heute einen Anruf von der Kriminal Polizei bekommen weil ich angezeigt wurde weil ich eine Person über whatsapp gedroht habe ich habe die Tat sofort gestanden am Telefon und habe gesagt das dass nicht ernst gemeint war und ich die Person an die das war nicht kenne (weil das eine whatsapp Gruppe war und ich die Person wirklich nicht kenne) aufjedenfall wurde ich jetzt angezeigt was kann ich für eine Strafe bekommen ich bin 15 und hatte noch nie Ärger mit der Polizei oder sonstiges kann es sein das es bei einer Verwarnung bleibt? Und ich habe "gedroht das ich bei ihm einbrechen werde" das war aber nicht ernst gemeint weil ich nicht mal weiß wo die Person wohnt

...zur Frage

Morddrohungen an Klassenkamerad!

Hey Leute,

es gab in einer WhatsApp Gruppe im Chat einen kleinen Streit und jetzt hat ein 18-Jähriger einen meiner Freunde gedroht ihn zu ermorden. Aber dann eskalierte das ganze und jetzt hat er seine "Typen" angerufen und Name, Adresse usw von ihm rausgegeben! Er sagt wenn wir zur Polizei gehen sind wir tot! Was sollen wir machen? Wird die Polizei uns beschützen?

...zur Frage

Ab wann bekommt man Schutz von der Polizei

Hallo

ich möchte mich jetz im voraus enschuldigen für meine rechtschreibung

mir wird von pa typen in facebook gedroht die bei mir um die ecke wohnen

mir wird gedroht: lass dich nicht mehr in unsere gegend sehen

ich schlage dir die zähne raus!! ich bringe dich um und keiner wird dich vermissen.

das sind 6 leute die mir in facebook drohen..albaner..

meine frage ist wenn ich zur polizei gehe würde ich polizei schutz bekommen?

da die alle sehr gewalt bereit sind und öfteren anzeigen wegen körperverletzung bekommen haben...

mich würde es freuen wenn ihr mir sagen könnt was mir zu steht

da ich nicht weiß wie ich zur arbeit am dienstag gehen soll

da die 100 meter von mir entfernt alle wohnen und die es ernst meinen

und mich täglich anrufen und auch sagen das die zu mir nachhause kommen werden

danke im voraus

...zur Frage

Habe eine Frau beleidigt in einer WhatsApp Gruppe, Typ behauptet, er hat mich angezeigt, wie ernst soll ich das nehmen?

Ich habe sie als Sch.l.a. mpe beileidigt, weil ich provoziert war und habe dann die Gruppe verlassen. Einer aus der Gruppe schrieb mich an, er habe bei der Polizei angerufen und ihnen meine Nummer und Screenshots geschickt, später meinte er auch noch seine Eltern arbeiten in der Staatsanwaltschaft. Außerdem habe ich ihnen gesagt ich währe 17 obwohl ich 15 bin.

...zur Frage

Unschuldig in den Knast?

Angenommen eine Gruppe von Personen wollen einer Person etwas anhängen, damit diese Person dann auch schließlich ins Gefängnis muss. Und diese Gruppe von Personen kann sehr gut schauspielern und sich verstellen, die Gruppe klagt die Person also an, und die ganze Sache geht vor Gericht.

Die Gruppe besteht aus Zeugen und alle Personen in dieser Gruppe stecken unter einer Decke, sie sind sehr überzeugend, weil sie eben so gut schauspielern können und sich verstellen können. Anders als die angeklagte Person, die Person ist nämlich nicht überzeugend und ist von Natur aus so, dass man ihr eher wenig glaubt, es liegt einfach an dem Charakter der Person, und die Art und Weise, wie sie redet und was für eine Körpersprache sie hat. Die Person ist aber unschuldig, aber alle im Gerichtsaal haben sich davon überzeugen lassen, dass die angeklagte Person schuldig ist. (Weil die Kläger eben sehr überzeugend und ehrlich aufgetreten sind, die angeklagte Person nicht.)

Auch wenn es als Beweis nur diese (falsche) Gruppe von Zeugen gibt, die es aber geschafft hat, das Gericht (aufgrund ihrer Fähigkeiten) zu überzeugen, dass die angeklagte Person die jeweilige Straftat begangen hat, langt das aus, dass die angeklagte Person nun sicher schuldig gesprochen wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?