Ich steh auf einen Jungen aber meine beste Freundin mag ihn nicht?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

War in einer ähnlichen Situation:D Ich bin auf nen Typ gestandn, über den meine Bff die ganze Zeit abgelästert hat und alles, da er halt ne Freundin von ihr ziemlich verletzt hat.Aber als sie gemerkt hat,dass ich ihn ziemlich gern mag, hat sie mir
gesagt:" Wen du toll findest, der kann gar nicht so übel sein." Und hat aufgehört über ihn herzuziehen, ihn ein bisschen besser kennengelernt und ich bin mir ziemlich sicher dass sie immer noch nicht nachvollziehen kann warum ich ihn gemocht habe, aber sie hat ihn in Ruhe gelassen und mich unterstützt. So finde ich sollte auch eine Bff reagieren, sonst ist es keine Bff. Sie kann und soll dir auch ehrlich sagen was sie von ihm hält, aber versuchen nachzuvollziehen was du an ihm findest und dich unterstützen und dir auch zuhören wenn du über ihn schwärmst und ihn dann nicht beschimpfen:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Boah ich hatte damals auch nen Schwarm den alle anderen hässlich fanden, für mich war er der schönste aller Anblicke. Bleib bei deiner Meinung! Wenn sie denkt, es ist ihr Recht, zu bestimmen, ihn wen du bist, dann ist sie dein Vertrauen sowieso nicht wert. Ich verstehe dass es schmerzhaft ist für dich - schließlich wünscht man sich doch Freunde, diezu einem halten. Aber wenn sie das nicht hinkriegt, vielleicht kommst du dann doch im Zweifel ganz gut ohne sie aus. Es mag vielleicht ne etwas schwierige Übergangsphase geben, wenn sies rausfindet und sich dann nur noch lächerlich macht. Aber ich bin sicher, du kannst andere Freunde finden - solche, die zu dir halten und sich nicht so sehr von Oberflächlichkeiten bestimmen lassen. Der Junge ist echt um jemanden wie dich zu beneiden! Lass dich von den Mädels nicht beeindrucken - bleib du selbst und sei stark!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hä, was hast du denn für Freunde ^^" ?? Wenn du ihn magst, ist es doch deine Sache. Schüchtern und nicht so schön ist doch kein Grund, jemanden nicht zu mögen (also deine Freundin). Ich würde sie mal fragen, ob sie wirklich deine Freundin ist oder es nur eine Zweckgemeinschaft ist... Außerdem ist es nicht wichtig, was sie über dein Leben denkt. Als Freundin sollte sie sich freuen, wenn du jemanden findest. Und ihre Meinung zählt nur was, wenn sie merkt dass er dir irgendwie schadet und du es selbst nicht siehst. LG bin m16...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...sie sagt ja, das sie ihn nicht mag. Dann hat sie ihren Grund oder auch nicht. Es ist jedoch so, das du dich selbst nach deiner Meinung richtest. Vielleicht gibt es bei ihr auch Menschen die du nicht magst. Das gibt sich doch die Hand!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sind das bitte für Freunde? Jeder Mensch hat seine Eigenschaften und Unterschiede. Der von euch liegt dann wohl bei diesem Jungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...Das ist dein Leben.. wenn du den Jungen magst dann ist es so..
Deine "Beste" Freundin muss den Jungen nicht mögen sondern du. weil du was von ihm willst..
n Kumpel von mir findet meine Freundin auch etwas komisch.. na und ist meine Freundin :)
Hoffe du verstehst was ich meine..
Rede mit ihr darüber und sag ihr das du ihn magst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi
Also erstmal du hast ja noch eine andere Bf der du das erstmal erzählen kannst und wenn du dich bereit fühlst kannst du es ihr erzählen wenn sie sich aber runter macht weißt du das sie leider keine gute bf ist
Viel Glück 😘

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na und. weil DIE ihn nicht mag?

Ich würde nicht mal nachfragen warum sie Ihn nicht mag. is ja nit ihr problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei doch froh,dass sie ihn nicht mag,dann ist sie keine Rivalin für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?