ICE Betrug mit Online Tickets?

 - (Deutsche Bahn, Online Ticket ICE)  - (Deutsche Bahn, Online Ticket ICE)  - (Deutsche Bahn, Online Ticket ICE)

5 Antworten

Hallo Traude, ich habe diese Woche (März 2013) die gleiche Anzeige bei mitfahrgelegenheit.de gesehen. Ich habe kein Geld überwisen, aber, nach dem ich meinen Name und die letzten 4 Ziffern meines Personalausweis gegeben, mein Ticket per e-mail als pdf Datei begkommen. Für die Hin- und Rückfahr wurden 218 euro von einer Kreditkarte abgebucht, also, warum will der Typ "nur" 80 Euro (Hin- und Rückfahrt ) von mir haben?? Wie hast du auf diese Anzeige reagiert?? VG Val

Ja, etwas seltsam ist das schon.

Es könnte z.B. sein, dass da jemand versucht, auf diese Weise mit einer fremden Kreditkarte an Geld zu kommen.

Hallo Traudel,

sag mal, hat das denn funktioniert? Ich lese auch gerade von diesem Angebot, und es klingt sehr verlockend, zumal es keine andere Möglichkeit gibt, so günstig an mein Ziel zu kommen. Hattest du irgendwie Ärger mit dem Personal/Unternehmen bekommen? Scheint mir nur die Ausnutzung einer Lücke zu sein, nicht prinzipiell illegal.

Viele Grüße, Stefanie

Mit der Möglichkeit möchte ein Hacker "carden" er hat gestohlene Kredikartennummern und möchte nun das Geld für sich "rein" waschen. und du zahlst ihm "sauberes" Geld und er zahlt mit gestohlenem Geld. Es ist somit kein Wohltäter.

Da solltest du dich wohl besser an die Bahn oder die Polizei wenden.

Was möchtest Du wissen?