Ibuprophen für Hunde geeignet?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich meine einmal gehört zu haben, daß Ibuprofen für Hunde giftig sein soll. In welcher Dosierung allerdings kann ich dir nicht sagen. Also würde ich lieber die Finger davon lassen. Dann nachher lieber schnell mit ihm zum Tierarzt, damit du direkt dran kommst wenn sie aufmachen. Gute Besserung für den Kleinen!

NIEMALS" Ibu ist giftig für Hunde!

Diclofenac und Ibuprofen dürfen bei Hunden und Katzen nicht angewendet werden, Ibuprofen führt bereits ab 8 mg/kg/Tag beim Hund zu Vergiftungen, bei einmaliger Anwendung ist eine Gabe von 100 mg/kg beim Hund toxisch. Indometacin darf bei Kleintieren nur als Salbe verwendet werden (aber nicht auf offene Wunden gelangen), beim Hund ist der Wirkstoff toxisch ab 0,5 mg/kg/Tag. Bei Piroxicam liegt die toxische Dosis des Hundes bei 0,8 mg/kg/Tag, bei Naproxen bei 5 mg/kg/Tag.

Danke für die schnelle Antwort!!! Was ist mit Paracetamol? Falls ja, ich, wieviel pro Kilo /Körpergewicht ????

0

Ibuprofen sollte man beim Hund möglichst gar nicht geben, da es beim Hund sehr leicht zu Magenblutungen und evtl. auch Darmblutungen führen kann!!!

Für Hunde geeignet: Carprofen, Meloxicam, Firocoxib... Aber sowas bitte durch den Tierarzt abklären lassen.

Und liebe Leute - spart Euch solche Fragen doch bitte... Es gibt nicht umsonst Leute, die Medizin/Tiermedizin studiert haben!

Hallo, danke !! Gibt es wohl rezeptfreie Medikamente mit den Wirkstoffen, die du oben genannt hast, in der Apotheke? Wir haben hier eine, die über Mittag geöffnet ist...

0

Auf gar keinen Fall Ibo.oder paracetermol einem Hund geben.....kann tötlich sein!!!!!!!

oft mals ist es js so was für den Hund gut ist kann für den Menschen nicht schlecht sein. Aber andersrum ist das sehr oft NICHT der Fall!! einige Hunde Halter wissen das Schokolade (schon in geringen Mengen )giftig ist es fürt zum Kreislauf Kollaps und Herz versagen! Aber nur wenige Wissen das Weintrauben und rohe Kartoffel Auch höchst giftig sind! Lange Zeit habe ich mein Hund mal beim Katoffel schälen mal ne schale abgetreten( ca 2-3x 3cm lang ) er hat dann ofter magen grummeln gehabt aber ich hätte es nicht auf die Kartoffeln geschoben.

Ich stelle ein Teil von diesen Text in die Rubrik Tipp da kannst du (der Das hier liest) ja auch was dazu schreiben was Alles für Haustiere giftig ist,wenn du was weist.

Den Link findet ihr gleich in der Nächsten Antwort (entweder hier oder über meinen Namen )

um nochmal zu dir zurück zu kommen. wenn du heute (bis jetzt )keine Wesentlichen verbesserung siehst dann am besten jetzt noch zum Tierarzt denn willst du das dein Tier unnötig leiden muss?nur weil es nicht jammern tut heisst es nicht das das Tier keine starken schmerzen hat. Der hält dir ja schon die Pfote hin.......und es kann sein das wenn nix ein getreten wurde das da eine Entzündung drin ist (in der Pfote) also ich würde mir viel zu sehr sorgen machen. Die mach ich mir ja jetzt schon bitte bitte geh doch zum Tierarzt ;-)

Gib ihm bloß nicht einfach so Schmerzmittel. Warum kannst du nicht sofort zum Tierarzt?

ich habe zwei kleine kranke Kinder zu Hause und die kann ich schlecht mitschleppen , erst Recht nicht alleine lassen. Bei insgesamt vier Kindern bleibt die Spontanität generell meistens auf der Strecke. Gruss !

0

Vor dem TA-Besuch auf keinem Falle irgendetwas machen (z.B. kühlen oder du sagst es dem TA) oder eingeben, egal was, Ibuprofen ist sowieso falsch.

Denn es ist für jeden Ta schwer, eine "richtige" Diagnose zu stellen und wenn du die noch verfälscht, in dem du ihn noch schmerzunempfindlicher machst oder vorbehandelst, dann kannst du besser gleich lieber zu Hause bleiben, damit keine Fehldiagnose gestellt wird.

Also manchmal geht mir der Hut hoch, vor so viel falsch geleiteter Tierliebe oder Mitgefühl.

Danke für die Antwort - trotz deiner völlig überflüssigen Bemerkung am Schluss.

0

Was möchtest Du wissen?