ibuprofen gegen Entzündung im hals?

7 Antworten

Ibuprofen ist ein Entzündungs- und Schmerzhemmer. Sthet auch so im Beipackzettl, vielleicht solltest du den einfach mal lesen. Dein Arzt ist serh ernünftig, nicht gleich Antibiotika zu verschreiben, die töten eben auch die guten Bakterien, von denen ja auch viele in und auf uns leben - und ohne die wir nicht leben könnten.

Dein Arzt wird schon das richtige Tun. Mit der Antibiotika hat er recht, denn ständig mit Antibiotika vollgepumpt zu werden macht medizinisch keinen Sinn (ausser es geht halt nicht anders), den es gibt dann kaum noch was stärkeres und nur wegen einer Entzündung nicht immer das beste. Dann musst du dann bei jeder Krankheit Antibiotika nehmen da er körper sich nicht mehr selbst heilen kann.  Vor allem dingen das braucht seine Zeit .

Geh mal in die Apotheke. Die haben ja auch einige Semester Medizin studiert da kann dir sicher was empfehlen.

Apotheker haben Medizin studiert?

2

Antibiotika mit Alkohol (was dann?)

Ich nehme wegen einer Entzündung im Hals Antibiotika seid 2 Tagen und habe Gestern Abend trotzdem Alkohol getrunken und gekifft. Bin jetzt einfach schlapp. Mehr passiert aber nicht oder ? Helli (17)

...zur Frage

Antibiotika, Ibuprofen und Alkohol?

Ich hatte letzte Woche eine Weisheitszahnop und jetzt hab ich eine kleine Entzündung und muss Antibiotika (clindamycin) nehmen.

Ich hab den Arzt schon gefragt, ob ich während der Behandlung auch Alkohol trinken dürfte und er meinte es wäre bei dieser Art in Ordnung.

Meine Frage ist jedoch jetzt, ob ich zusätzlich auch Ibuprofen nehmen dürfte, da ich Schmerzen habe?

Ich würde auf jeden Fall nicht alles gleichzeitig nehmen, wollte jedoch fragen, ob man das überhaupt dürfte. (Zum Beispiel in 2 Std. Abständen)

(Ich glaub ich zwing mich da lieber durch die Schmerzen, trotzdem wäre ne Antwort nett :) )

...zur Frage

Ich hatte gestern Sex ohne Kondom, und heute Antibiotika verschrieben bekommen. Kann da was passieren?

Ich hatte gestern ohne Kondom sex mit meinem Freund. Nehme aber die Pille.. Heute Morgen hab ich eine starke Hals Entzündung bekommen und muss jetzt Antibiotika nehmen!! Muss ich jetzt Angst haben das wegen gestern etwas passieren könnte??? Danke im Voraus!

...zur Frage

Zwei verschiedene Antibiotika nehmen?

Guten Morgen ihr Lieben,

Ich habe einen Harnwegsinfekt und mein Hausarzt hat mir Fosfomycin verschrieben.

Dies ist ein Antibiotikum welches ich nur 1x gestern Abend in 200ml Wasser auflösen musste und getrunken habe.

Leider hab ich seit gestern auch Halsschmerzen sodass ich eben beim HNO Arzt war. Dieser hat mir Penecillin gegen die Mandelentzündung verschrieben.

Nun meine Frage: Beeinträchtigt das Antibiotikum von gestern irgednwie das aktuelle Antibiotiku?

Kann ich dieses bedenkenlos nehmen?

...zur Frage

Krafttraining und Antibiotika?

War vorhin bei Hno, weil mein Gaumen etwas angeschwollen ist und leicht weh tut.

Diagnose vom Doc war: Eitrige Entzündung in den Nebenhöhlen die den Rachen runter rinnt.

Bis auf leichtes Halsweh und ab und an gelben schleim den ich ausspucke hab ich keine Beschwerden, hab trotzdem ein Antibiotikum verschrieben bekommen. Hab den Arzt nun gefragt ob ich trotz Antibiotika Sport ( Krafttraining) treiben kann. Solang ich kein Fieber hätte schützt mich das Antibiotikum und ich kann ruhig Sport machen. Im Internet steht aber genau das Gegenteil, also keinen Sport treiben wärend der Antibiotika Therapie.

Was meint ihr? Soll ich sport machen oder nicht?

...zur Frage

Hilft das Antibiotikum nicht oder muss ich noch warten?

Ich nehme seit Freitag Antibiotika Tabletten (Cefuroxim 500)gegen meine Rachenentzündung. Zuerst habe ich sie 1 mal täglich genommen, leider hat sich nichts getan, Rötung und Brennen sind immer noch genauso stark geblieben.. daher nehme ich die Tabletten seit gestern morgens und abends, weil ich dachte die Dosis könnte zu klein gewesen sein.. (in der Apotheke wurde auch gesagt, je nachdem wie stark es bei mir ist 1-2 mal am Tag) aber bezweifle dass diese eine Tablette mehr am Tag helfen wird.. was soll ich nun tun? Normalerweise schlägt Antibiotika ja nach 24-48 Stunden meines Wissens nach an und ich nehms schon seit Freitag und es hat sich nichts getan.. weiß jetzt nicht ob ich die Tabletten weiter nehmen soll und die Woche abwarten, oder doch nochmal morgen zum Arzt😖

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?