Ibuprofen gegen Endzündung welche Dosierung?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die 400er gibt es Rezeptfrei.

Sie sind gut teilbar, also halbierbar.

Nehme 3 x täglich 600 mg,

also: 3 x täglich 1,5 Stück

Denn erst ab 600mg ist die entzündungshemmende Wirkung groß genug.

400er sind in Österreich auch Rezeptpflichtig!! ;)

0

Hallo Ulaanbaatar,

also, da die Frage offensichtlich immer noch von Interesse ist, möchte ich noch etwas ergänzen:

Eine Diagnose kann auf diesem Wege leider niemand stellen, deshalb ist es schlicht unmöglich, eine seriöse Dosierungsempfehlung auszusprechen.

Eine kurzzeitige Schmerzlinderung kann in der Selbstmedikation erfolgen, welches Medikament und in welcher Dosierung im Einzelfall am besten geeignet ist, kann z.B. der Apotheker des Vertrauens einschätzen.

Halten Schmerzen länger an oder sind von schwerer Natur, sollte immer ein Arzt zu Rate gezogen werden, um die Ursache für die Schmerzen zu ermitteln und dann zielgerichtet zu therapieren.

Allen Lesenden wünsche ich gute Besserung!

Katrin
vom Dolormin® Team
www.Dolormin.de/pflichtangaben

Das weiss dein Arzt, da werde ich mich nicht hinreissen lassen, eine Dosierung anzugeben, wenn man noch nicht mal eine seriöse Diagnose hat.

aber würdest Du es wissen? oder wieso antwortest Du?

1
@FrankHelbig

Wenn ich wüsste wie stark und ob es überhaupt eine Entzündung ist, wüsste ich es ziemlich genau, wenn mir dann auch Alter und Gewicht bekannt wäre. Bis 400mg kann man selber entscheiden, darüber ist zu Recht ein Rezept nötig, ausserdem tendiere ich bei solchen Sachen eher auf Ponstan. Quarkwickel oder Pferdesalbe, hochlagern und Ruhigstellung. Gute Besserung!

1

Was möchtest Du wissen?