Ibuprofen das gleiche wie IBU-ratiopharm?

3 Antworten

Ja, genau dasselbse. Es handelt sich hier lediglich um Generika, dessen Patente auf den Wirkstoff "Ibuprofen" abgelaufen sind.

Du hast Elac verschrieben bekommen . Die krankenkasse hat mit Elac aber keinen Vertrag damit abgeschlossen und daher dürfen sie Dir das nicht rausgeben und geben eben von ratiopharm raus , weil Deine Krankenkasse mit denen einen Vertrag hat . Die Probleme habe ich auch andauernd . Diese Verträge ändern sich am laufenden Meter.

Ist das gleiche Zeug, 400mg IBUPROFEN Wirkstoff, heißt nur anders.

Bei Gesundheitsfragen, oder Problemen, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Nervosität, innere Unruhe?

Hallo Ihr! Ich bin in letzter Zeit Tag Täglich ziemlich Unruhig da in meinem Leben gerade viel aufregendes passiert wie sehr wichtige Prüfungen, Umzug, Neue Stadt, neues Zuhause usw.. bin teilweise mit allem derzeit echt überfordert und kurz vor den Tränen. (Nein ich möchte nicht zu einem Psychologen denn nach dieser aufregenden Zeit, vorallem nach der Prüfung gehts mir 100% wieder besser)

Ich wollte fragen ob ihr mir homöopathische Mittel (freiverkäufliche) empfehlen könnt die bei euch sehr gut wirken? Ich habe zum Beispiel von Bachblüten und Baldrian gehört. Nett wäre auch wenn ihr mir dazu schreibt wie oft man die nehmen darf

...zur Frage

wie gefährlich ist ibu ratiopharm 400mg Filmtabletten

also ich bin 16 jahre alt und habe rücken schmerzen deswegen war ich beim artzt . der hat mir ibu ratiopharm 400mg Filmtabletten verschrieben. ich soll die 3 mal am tag nehmen und seit demm gehts mir noch schlechter ( bauchschmerzen und übelkeit) 400 mg hört sich viel an ist das gefährlich?

...zur Frage

Alkohohol und Ibuprofen 400mg

Hallo, ich habe heute um ca 12 uhr mittags eine IBU-LYSIN 684 mg (entspricht 400mg Ibuprofen) genommen und werde heute um 20 uhr zu einer Geburtstagsparty gehen. Darf ich dann schon ein paar Gläschen Sekt trinken? In der Packungsbeilage steht nichts dazu nur das: "Da bei Anwendung von IBU-LYSIN-ratiopharm Nebenwirkungen wie Müdigkeit, Schwindel und Sehstörungen auftreten können, können im Einzelfall das Reaktionsvermögen sowie die Fähigkeit zur aktiven Teilnahme am Straßenverkehr und zum Bedienen von Maschinen beeinträchtigt sein. Dies gilt in verstärkten Maße in Kombination mit Alkohol." Meibe Freundin meinte nach 6 Stunden dürfe man wieder trinken. Stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?