Ibuprofen, Bauchschmerzen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kann durchaus mit Ibuprofen zusammenhängen. Der Arzt kann dir ein anderes Schmerzmittel verschreiben. Wenn du einen empfindlichen Magen hast, kann er auch einen Protonenpumpenhemmer als Magenschutz zusätzlich rezeptieren. 

Hast du kein Magenschutz zusätzlich dazu verschrieben bekommen? Man sollte nie Ibuprofen nüchtern und ohne Magenschutz auf Dauer (länger als 2-3 Tage) einnehmen. Ibuprofen schadet den Magen und die Leber. Klär das morgen nochmal mit deinem Hausarzt ab.

2-3 Tage sind keine Dauereinnahme.

Ohne gastrointestinale Risikofaktoren und bei gleichzeitig niedrigem kardiovaskulären Risiko sollten NSAR wie Ibuprofen ohne Magenschutz in der niedrigsten ausreichenden Dosis empfohlen werden, wenn keine Infektion mit Helicobacter pylori vorliegt.

0

ibu ist kein dauermedikament, weil es eben auf den magen schlägt......wenn du es ständig einnimmst, kann es durchaus sein, dass dein magen sich wehrt, rede mit deinem arzt, es gibt auch andere schmerzmittel...

ps: die längere einnahme von ibuprofen kann sogar zum magendurchbruch führen

ich nehme nicht gern Schmerzmittel, habe aber einen bruch im schulterblatt

0
@winniepooh1999

dann lass dir unbedingt was anderes verschreiben, wenn du jetzt schon magenschmerzen hast...du machst dir sonst den magen auch noch kaputt - gute besserung

1
@Maxxismo

vielleicht novaminsulfon, aber das muss der arzt entscheiden

1

Ja! Kann davon kommen. Vom Arzt einen Magenschutz (Pantoprazol oder ähnliches) verschreiben lassen

Maaloxan hilft bei Magenproblemen.

Bei Nebenwirkungen und anderen Problemen

         lesen Sie die Packungsbeilage

                   und fragen Sie

             Ihren Arzt oder Apotheker


Was möchtest Du wissen?