Ibuprofen 3000mg auf einmal?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn Du wirklich erst 15 bist, als 1. mal Deine Mutter informieren! Dann musst Dich zwar der Situation stellen müssen, dass sie wissen will warum, aber das dürfte auch sinnvoll sein, denn 3000 mg schluckt man ja mal nicht eben aus versehen. Maximaldosis beträgt 1200 mg. Als Folge einer Überdosierung kann es zu allergischen Hautreaktionen, Ödemen, Magen-Darm-Blutungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Bauchschmerzen oder allergischen Schockreaktionen führen. Also wie gesagt, rede mit Deiner Mutter.

Beim Arzt, Notdienst oder Giftnotrufzentrale nachfragen

leute wie du brauchen auch für gummibärchen eine packungsbeilage bzw ihr solltet diese nur unter beobachtung verzehren dürfen.... steht dabei.wenn du glück hast passiert garnix.wenn du pech hast,übelkeit,schwindel,sehstörungen bis hin zu organschädigungen..sollte dir übel werden geh zum arzt..

Kommt erstmal drauf an wie alt du bist. Du könntest Magenbeschwerden bekommen (Bauchschmerzen) sogar Kopfschmerzen durch die Tabletten.. Du solltest es nicht jeden Tag nehmen, da du dann resident wirst..

PS: resident heißt dass dein Körper sich dran gewöhnt und der wirkstoff dann nicht mehr hilft...

also musst du eine höhere dosis nehmen damit es wirkung zeigt und das ist ganz schön gefährlich.

0

Bei Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Ihren Arzt oder Apotheker.

...an Deiner Stelle würde ich im nächsten Krankenhaus anrufen und dort nach den Folgen fragen...

OMG!Das war leichtsinnig!Du kannst Magen Und Darmblutungen bekommen.Achte bitte darauf,falls dein nächster Stuhlgang pechschwarz ist,dann sofort zum Arzt!

scherz oder ? am besten sofort ins krankenhaus wenns denn stimmt

kein scherz.. in der packungsbeilage steht nichts..

beipackzettel lesen da steht was über Überdosierung drin

Was möchtest Du wissen?