IBS - Französisch oder Spanisch?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja da deine kenntnisse von Französisch nicht sehr hoch sind, würd ich mich aufkeinenfall danach richten was du schon ein wenig kannst und was nicht. Latein hilft definitv sehr beim lernen von einigen Sprachen, lässt sich einfach alles leicht ableiten. Zu spanisch kann ich dir noch sagen, das ist eine Weltsprache und dir im "international buisness" sicherlich besser bei kommunikation helfen kann als französisch. Letztendlich machst du aber mit Französisch auch nicht viel falsch.

Grüße!

Spanisch ist jedenfalls für mich einfacher als Französisch. Und es ist einfach eine schöne Sprache.

Die Spanische Grammatik fällt vielen noch schwerer als die Französische. Wenn du also damit schon Probleme hattest, würde ich dabei bleiben. Mir pers. fällt jedoch Spanisch leichter, die Sprache klingt auch schöner :)

Was möchtest Du wissen?