Ibiza 2013 mit 69 ps?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo!

Das ist mMn grenzwertig: Die aktuellen Kleinwagen sind relativ schwere Dinger geworden. Der Ibiza von 1993 war mit dieser Leistung noch beinahe sportlich, da hatte sogar die Basisversion des Opel-Vectra "nur" 71 PS und war selbst damit kein "lahmes" Auto.

Nachdem aber auch Kleinwagen heute total schwer und dick geworden sind, reichen 69 PS lediglich noch zum Mitschwimmen im Verkehr aus. Man kann zwar damit leben, aber Überholvorgänge oder Autobahnetappen können mit dem Wagen zum Problem werden. Solche Motoren sind nicht sehr elastisch, außerdem muss man sie für halbwegs passable Leistungsausbeute total ausquetschen ----> dann werden sie unangenehm laut und saufen Sprit wie ein Großer. 

Der Ibiza spielt etwa in der Größen- und Gewichtsklasse wie vor 20 Jahren ein Golf 4 & 90 PS sollten es da schon in etwa sein, dass ein Wagen dieser Klasse gut vom Fleck kommt und auch außerhalb der Stadt zufriedenstellende Fahrleistungen bei humanem Spritverbrauch und Geräuschpegel erbringt ----> nicht dass ich ein Raser wäre, aber die kleinsten Maschinen sind immer etwas suboptimal.

Ansonsten ist der Ibiza ein akzeptabler Kleinwagen. Er erbte zwar auch einige typische Konzernprobleme der VW-Gruppe & besonders preiswert ist er ebenfalls nicht, aber es gibt schlechtere Fahrzeuge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte den mal als Mietwagen. Kann aber auch der Vierzylinder mit 86 PS gewesen sein. Dolle war es nicht, aber zum Mitschwimmen an Rhein und Ruhr hat es jedenfalls gereicht. Am Samstag stehst du sowieso überall im Stau, da ist die Leistung auch schon egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reichen tut es schon. Allerdings hat der Motor ein konstruktives Problem mit der Steuerkette und darum teure Motorschäden, darum kauf den bloß nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Seat Ibiza ist ein schönes Auto für einen Fahranfänger.

Wenn du immer mal auf Autobahn möchtest , würde ich dir einen stärkeren Motor empfehlen.

Ich wünsche dir viel Spaß mit der Suche nach dem neuen Auto und allzeit gute Fährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ibiza mit 69 PS kommt vorwärts aber auf der Autobahn wird es eng wenn du Gegenwind oder Bergfahrt hast.

Du wirst vorankommen aber allzu oft wirst du nicht auf die linke Spur können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Jack98765 05.10.2017, 13:49

Der Aygo meiner Frau hat auch nur 68 PS und schafft alles locker. Klar wenn einer mit 180-200 von hinten kommt, dann bist du natürlich im Weg, aber das ist jeder der nur 130-150 auf der Autobahn fährt, selbst wenn das Auto über 200 PS hat.

0
mgobla 05.10.2017, 14:28
@Jack98765

Das kann man aber nicht vergleichen, der Aygo ist viel leichter, natürlich kommt der mit der gleichen PS Leistung viel besser vom Fleck. Außerdem kann er sich darum eine längere Getriebeübersetzung leisten, was auf der Autobahn die Drehzahlen senkt.

2

grundsätzlich reichts. wennst hauptsächlich in der stadt fährst auf jeden fall. ich bin aufm land aufgewachsen, da waren schon 80ps mindestens ganz gut um auch mal nen lkw auf der landstraße zu überholen...


btw. natürlich jetzt grob gesagt. hängt auch bissl vom motor und fahrzeug selbst ab. je nachdem wie spritzig es halt fährt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Herzblatt11 05.10.2017, 13:30

Aber der wagen müsste auch seine 160 fahren also würde ich es damit auch locker schaffen

0
DodgeRT 05.10.2017, 13:32
@Herzblatt11

die endgeschwindigkeit is egal - kannst ja eh nur auf der autobahn ausfahren. beim überholen zählt der anzug. und wenn du von 80 auf 100 um die 8 sekunden brauchst, dann hast biem überholen schlechte karten (auf landstraßen)....

1
mgobla 05.10.2017, 14:31
@Herzblatt11

Anfänger und will 160 fahren? Komm zur Vernunft und fahr entspannt. Hunderte junge Menschen sterben jedes Jahr wegen Raserei. 

1

Ich würde mir noch einen Toyota und einen BMW anschaffen. Dann bist du sicher, dass das für den Anfang reicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?