IBAN auf Gültigkeit prüfen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, ein solches Tool gibt es! Wir hatten genau das gleiche Problem. Nach unserer SEPA-Umstellung im November 2013 hatten wir gleich schon im Dezember eine lange Liste an nicht ausgeführten Lastschrifteinzügen, da etliche unserer IBANs nicht gültig waren. Unsere Software hatte noch nicht die Anfang Dezember aktualisierten IBAN-Regeln berücksichtigt. Da dies Geld und vor allem viel Zeit kostet (u.a. müssen die SEPA-Vorankündigungen erneut erstellt werden), habe ich nach einer Softwarelösung gesucht, mit der man die Probleme frühzeitig selbst erkennen kann. Auch wir mussten feststellen, dass eine solche Prüfung in keinem der Standardprogramme enthalten ist.

Inzwischen verwenden wir als Ergänzung die Insighlis Sepa Suite und den Sepa Analyzer. Damit prüfen wir regelmäßig unsere IBAN-Kundendaten. Dazu exportieren wir unsere Kundendaten zunächst als (Excel-)Tabelle, aus der das Programm die IBANs ausliest und auf Gültigkeit hin prüft. Die von Ihnen gewünschte IBAN-Prüfung - direkt aus einer fertigen SEPA-XML-Datei - beherrscht das Programm auch. Wir nutzen dies vor jeder Übergabe der SEPA-Datei bei unserer Bank. Klappt sehr gut!

Übrigens habe ich aus Interesse mal die von Ihnen genannte ungültige IBAN (DE90100700000000055558) damit prüfen lassen. Das Programm hat erkannt, das die IBAN ungültig ist!

Berücksichtigt man, dass diese IBAN-Regeln und die BLZ-Listen (die in die IBAN-Erstellung einfließen) von den Banken rund alle 3 Monate aktualisiert werden, ist es aus meiner Sicht nicht erklärbar, warum eine (bessere bzw. vollständigere) IBAN-Prüfung in den meisten Programmen nicht integriert ist.

Sie meinen bestimmt dieses Programm: http://www.insighlis.com/sepa-produkte/insighlis-sepa-suite/uebersicht

Super, genau so ein Programm habe ich gesucht! Vielen Dank!!!

Eine kleine Verständnisfrage hätte ich noch: Ich verstehe nicht so ganz, warum das Problem erst mit SEPA aufgetaucht ist, denn die BLZ-Listen wurden doch schon früher regelmäßig aktualisiert, oder?

0
@enders72

Ja, die BLZ-Listen wurden auch schon in der Vergangenheit regelmäßig aktualisiert. Aber es gibt einen wichtigen Unterschied: Die Banken haben vor netterweise veraltete BLZ automatisch durch die aktualisierte BLZ ersetzt. Hiervon hat man in der Regel nichts mitbekommen. Die IBAN hingegen wird von den Banken nicht verändert - und damit die BLZ, die in der IBAN enthalten ist. Das liegt daran, dass eine Bank eine kundenindividuelle Kontonummer nicht ändern darf. Da früher BLZ und Kontonummer getrennt waren, war das kein Problem, die BLZ bankseitig zu aktualisieren.

Somit müssen nun Unternehmen und Vereine selbst zusehen, wie die ihre IBANs regelmäßig überprüfen und aktuell halten. Immerhin besagt die Standard-IBAN-Regel, dass stets die Nachfolger-BLZ in einer IBAN zu verwenden ist, wenn diese existiert.

0

Für die Überprüfung einer IBAN auf Gültigkeit gibt es etliche IBAN Rechner im Netz. Zum Beispiel http://www.sepazahlungsverkehr.de/iban-rechner

Diesen nehmen wir in der Firma auch täglich her und er hat uns schon des öfteren vor falschen IBAN Nummern gewarnt. Läuft also auch sehr zuverlässig

Vielen Dank, aber das Tool nützt uns nicht viel. Da muss man ja jede IBAN einzeln eingeben. Zudem scheint die Prüfung eher rudimentär zu sein, da es z.B. die die von mir genannte ungültige IBAN DE90100700000000055558 nicht erkennt (also als gültig ansieht).

Schließlich würde ich nur sehr ungern die Kunden-Kontodaten online einem Dritten (hier das Portal) zur Verfügung stellen.

0

Was möchtest Du wissen?