IB im Ausland ( Auslandsaufenthalt in England)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi Milli, 

ich denke, mit dem internationalen Abitur meinst Du das IB diploma. Dieses darf nur von sogenannten IB-Schulen, die von der IBO-Stiftung anerkannt wurden, angeboten werden. Die Kosten sind nicht abhängig vom jeweiligen Land, sondern von der jeweiligen Schule. Zurzeit bezahlen wir ca. 10.000,- Euro pro Tertial an einer Internationalen Schule in Shanghai. (Meine älteste Tochter hat das IB diploma an einer Internationalen Schule in Deutschland abgelegt. Dort lagen die Kosten bei ca. 5.000,- Euro pro Tertial, also für drei Monate.)

Um das IB diploma zu machen, solltest du ein guter "Allrounder" sein, der sich in allen Fachbereichen wohlfühlt. 

Falls du die deutsche Staatsbürgerschaft hast und in Deutschland studieren möchtest, würde ich von dem IB diploma abraten, da es aufwendiger ist als das Abitur und der Notendurchschnitt wesentlich niedriger als beim deutschen Abitur ausfällt. Bei Bewerbungen an deutschen Universitäten ist dies Nachteil.

Alles rund um Abitur, IB diploma und Anerkennung findet sich in dem Buch "IB - Abitur Anerkennung... Wie? So!!!" (kindle edition). 

Was möchtest Du wissen?