iat escitalopram das selbe wie ciraplex?

3 Antworten

Cipralex ist ein bestimmter Medikamentenname: Escitalopram ist der Wirkstoff dazu. Also ja, es ist das Gleiche.

 

Es gibt das Medikament von verschiedenen Firmen mit verschiedenen Namen. Sie unterscheiden sich nicht im Hauptwirkstoff (in diesem Fall Escitalopram) sondern eher nur in den Trägerstoffen, also was sonst so in der Tablette ist.

Es kann theoretisch schon sein, dass das Cipralex besser wirkt als das andere Medikament, obwohl der selbe Wirkstoff darin ist.

Manche Menschen vertragen die Tabletten von einer Firma besser als die von einer anderen.

Danke für deine Antwort mit der Antwort kann ich etwas anfangen 🙈 das ganze gachchinesisch versteht man ja kaum noch. LG

0

Cipralex ist der Handelsname von Escitalopram, folglich ist es das Selbe. Hier die Fachinfos zum Medikament: http://deprimed.de/escitalopram/

ich glaube ja

der wirkstoff ist escitalopram

der handelsname

cypralex

ic glaub aber

escitalopram

bzw cypralex is die schlechter version ne sogenannte linksdrehung.

Wie bei Methadon

das Polamidon

Polamidon ist linksgedreht und dadurhc irgwei besser verträglich kenn mich in chemie aber gar nicht aus

Hmmm kenne mich da auch nicht aus würde das nur selber gerade gefragt und im Internet bin ich nun auch nicht fündig geworden. Person A nimmt seit langer Zeit escitalopram hilft aber nicht mehr so wirklich und bekamen nun dieses cirapkex verschrieben. 🤔🤔 versteh ich gerade absolut nicht

0
@KleineWolke87

Escitalopram ist ein Arzneistoff aus der Gruppe der selektiven Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI). Er wird in der Behandlung von Depressionen, Panikstörungen, Sozialphobien, generalisierten Angststörungen und Zwangsstörungen verwendet.

Chemisch handelt es sich um das Eutomer des Arzneistoffs Citalopram.

Steht so iN Wikipedia

am besten Mal den Arzt fragen worin der Unterschied bestehe.

Ich weis snur das öfters Medikamente anders synthetisiert werdn und dann einen andere Namen aber als §Gleiches" Mediakment

verschrien werdn

0

Welche Medikamente werden bei emotionaler Instabilität verschriebenn?

Mirtazapin,fluoxetin,escitalopram und Venlafaxin haben mir kein bisschen geholfen.

...zur Frage

Depression aushalten?

Hallo ich hab seit Jahren Depression und borderline. Ich bekomme auch Medikamente. Ich Dreh seit Tagen durch ich halt diese Gefühle nicht aus Besonders diese Traurigkeit überwältigt mich ständig. Ich sehe keine Hoffnung mehr will Sterben aber hab auch irgendwie Angst davor ich fühl mich so zerrissen . Die Oberschenkel hab ich mir zerschnitten und ich kann nicht aufhöhten.Ich kann nicht mehr . Ich halt es nicht aus . Ich hab das Gefühl jemand schnürrt mir die Luft ab . Was soll ich nur tun

...zur Frage

Ich hab seit 4 Jahren eine psychische Depression und Panikattacken und letzter Zeit denke ich oft an Selbstmord, ist es normal das viele Denken darüber?

Letzter Zeit denke ich oft an Selbstmord und wie ich das durchziehen würde , ich weiß nicht ob ich mich selbst belüge oder ob ich es wirklich machen würde

Oder ist das nur eine Phase der Depression viel darüber nachzudenken das bald vorbeigeht ??

Ich hab so ein schlimmen elenden Druck in der Bauch Brust Gegend seit paar Wochen und in meinem Kopf schwirren Tausend Gedanken gleichzeitig , letztens im Supermarkt wurde es so schlimm , dass ich den vollen Einkaufswagen in der Schlange stehen lies und mit schnellen Schritten rausging , als ich dann rauskam hockte ich mich zwischen zwei parkenden Autos weil ich nur noch allein sein wollte und mein Herz raste wie verrückt

Hab all dies bei der Therapie erwähnt und darüber gesprochen , aber die Selbstmord Gedanken sind nicht vergangen ! Stärkere Medikamente verträgt mein Körper nicht , habens schon versucht , dadurch muss ich mich 2-3 mal am Tag übergeben

Dieser elende Druck will nicht weg , dann kommt noch diese Nachdenklichkeit das mir jede Nacht den Schlaf raubt .. vielleicht ist nicht jeder Mensch zum leben bestimmt und man sollte den Qualen ein Ende setzen

...zur Frage

Escitalopram absetzen| nebenwirkungen Hilfe!?

Hallo leute

ich habe 3 monate lang 10 mg genommen. dann 8 monate 5 mg und habe sie seit 3 tagen abgesetzt. mit ist nur schwindlig und übel. wie lange geht denn sowas noch?

habe ich zu abrubt abgesetzt? wie hätte ich es anders machen können?

danke

...zur Frage

Habe angst vor einem Antidepressivum ,mit dem namen Escitalopram?

Hab iwie angst davor muss es jetzt ein halbes jahr nehmen.

...zur Frage

Wechselwirkung von Atarax und Escitalopram?

Nach einem ziemlich schlimmen Absturz mit viel Alkohol und Pillen bin ich vor einiger Zeit im Krankenhaus gelandet. Mein Psychiater dort hat mir zu den Escitalopram 20mg (die ich schon seit Jahren nehme) Atarax 25mg verschrieben.

Ich vertraue meinem Arzt an sich schon aber ich habe gehört dass man diese Medikamente nicht gemeinsam einnehmen soll. Online habe ich dazu nichts genaueres gefunden.

Hat jemand Erfahrung damit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?