Iat der Pc gut für Games wie DayZ, Black Ops3...?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da schon ein guter Prozessor mit dem Videos schneiden kann alleine fast 300€ kostet sehe ich schwarz für dein Vorhaben.Ganz zu schweigen vom Motherbord oder der Grafikkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YourInterest
15.06.2016, 23:19

xeon e3 180 euro ... Dasselbe wie ein i7 ohne IGpu und halt non oc

0

Das wird nichts. Für dieses Budget bekommst du höchstens einen gebrauchten PC mit veralteter und minderwertigen Hardware mit dem du vielleicht auf niedrigsten Einstellungen gut spielen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für DayZ kein Amd und am besten ein Xeon e3 hasswell und ne gebraucht 680 dann könnte das vllt mit 650 zusammen hinhauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und an dich McDev spar nochmal 100 und kauf dann meine Konfi... würd in 2 Monaten eh alles billiger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der CPU alleine ist 300 €, dann noch ne gute GraKa für 280-300€ und die ganzen anderen Komponenten. Da sehe ich für dich schwarz .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YourInterest
15.06.2016, 23:19

wer kauft auf dem Budget neu?

0

Stell dir nen PC zusammen mit
1. AMD a10-7850k (ca. 110€)
2. R9 380/390 (kommt auf dein Geld an) ( 380 kostet glaub ich 250€)
3. 8GB Ram (bekommst du für ca. 60€, kommt auf die Frequenz an)
4. 450 Watt Netzteil (ca. 60€)
5. Vernünftiges Gehäuse (ca. 50€)
6. Windows 7 prof. (30€)
7.HDD (auch so um die 50€) kommt halt auf die Größe an.

Das ist das billigste, womit du auf annehmbaren Einstellungen spielen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shalidor
15.06.2016, 23:51

Die 380 kostet 200€, 8Gb RAM 30€, ein anständiges Netzteil fängt ab 70-80€ an, Windows 7 Professional 64 bit kostet knapp 20€.

0
Kommentar von YourInterest
15.06.2016, 23:53

Einspruch! DayZ benutzt sowieso nur 2 Kerne.. dann nimmt man schonmal kein AMD, da diese Kerne so eine schlechte Leistung haben... Warum eine Apu und eine dedizierte Graka? Ram kosten 8 gb übrigens 25 euro R9380 kostet 170 euro mit 4 GB 450 W Netzteil kriegst du von Corsair für 39 euro (Das is ein gutes) Deine ganze Konfiguration ist für Rendering ungeeignet... 1. Wenig Kerne 2. Keine CUDA Cores 3. Zu wenig RAM 4. Ohne Mainboard würd das nix :^) Außerdem würde ich auf AMD polaris warten, dann werden die Nvidea Maxwell/und andere Karten mega Günstig! Viel Angemessener wäre: 1. Xeon X3 für den LGA 1550 (ca. 180 Euro auf Ebay) 2. Ein normales B85 Mainboard (Asrock Pro 3 50€ Mindfactory) 3. 16 GB DDR3-1600mHz Ram (50 Euro Mindfactory) 4. Arctic Cooling Freezer 2 (20€) 5. Auf Ebay eine Nvidea Gtx 780 oder eine 680 je nach Preis (130-220€) 6 600 Watt PSU von Corsair (50-60€) 7.1TB HDD (50€) 8. Cooler master N300 (bestes Value für 40€) 9. Windows 7 mit Upgrade auf 10 Key (10-15€ auf ebay) =640€ In der Bestmöglichen Konfiguration =570€ ( kurz machgeschaut ) für einen Rendering/Gaming PC, der sich auf einem I7 mit Gtx 970/960 Niveau bewegt. Hoffe ich konnte Aufklären! Lg Chris

0
Kommentar von YourInterest
15.06.2016, 23:53

Die ganzen Absätzte wurden entfernt -.-

0
Kommentar von YourInterest
15.06.2016, 23:56

@Shalidor ja vllt wenn man Modular will, dazu dann noch unter 20 DB und 4 12V schienen die bis 600W eh keiner braucht, bis 600W braucht man nur eine bis zwei 12V Schienen!

0
Kommentar von TheDoctor13
16.06.2016, 07:07

ram für 30€ kannst du auch direkt verbrennen und der Prozessor und die Grafikarte ist gut, die hab ich nämlich auch und kann GTA und ähnliches damit flüssig Spielen..

0
Kommentar von TheDoctor13
16.06.2016, 07:08

ich hab außerdem nicht gesagt, dass ich dem alle Teile gebe sondern, dass der dich einen damit bauen soll.

0

Nope... mindestens 600 Euro bei niedriger auflösung...

Höchstens ein super Angebot (Gebraucht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da kannst du nix erwarten für 400€ und damit kannst du nicht bo3 spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?