i7 7700k mit 5Ghz oder 5.1Ghz?

2 Antworten

Ganz ehrlich, spar dir das Geld und kauf dir eine "normale" CPU. Die kannst du auch mit etwas Glück gut übertakten.

Der Leistungsgewinn ist in keinem Vergleich zum Aufpreis. 

Zudem wirst du eine Custom-Wasserkühlung brauchen, die auch nochmal einiges kostet.(300€++)

1. Ja, Mehr Leistung = Mehr Stromverbrauch. 750w netzteil sollte reichen wenn du nicht dazu 2 gtx1080ti's im OC mit 6 festplatten oder so laufen hast.

2. 5ghz oder 5.1ghz ist wurst wie Käse. Meiner geht bis 5ghz, und du hast tatsächlich kaum noch mehr leistung gegenüber der standardtaktung. Entweder weil die GPU oder die Spieleengine limitiert.

3. Man sollte bei nem 7700k mit so nem OC auch über die Kühllösung nachdenken, das ding wird nämlich arg heiß. Nicht so heiß wie der 8700k, aber echt heiß.  

1. Ne da hab ich nur eine Grafikkarte und zwar die ''Asus Rog Poseidon GeForce GTX 1080Ti Platinum''

3. Da Benutz ich eine ''Custom-Wasserkühlung''

Aber theoretisch würde es reichen mit 750W? Wenn ja, dann bedanke ich mich Herzlich bei dir! :D

0
@Eleks

Wenns nen markennetzteil ist (nicht die sogenannten china-böller) bist mehr als ausgestattet mit 750W. Alles gut.

Bin kein fan von wakü für cpu's finde das ziehmlich sinnlos vorallem auf den kleinen sockeln. Aber reichen wirds.

0

Sollte man lieber den be quiet! Dark Rock 4 oder be quiet! Dark Rock Pro 4 für den i58600k nehmen?

...zur Frage

Funktioniert diese PC Konfig?

Da ich gute Verbesserungen bekommen habe, habe ich nun die Konfiguration etwas geändert

-AMD Ryzen 5 1600

-be quiet! Pure Rock

-MSI B350 PC MATE

-Corsair CMK16GX4M2B3000C15 Vengeance LPX 16GB (2x8GB) DDR4 3000MHz

-Msi Gtx 1080 Gaming X (Gebraucht)

-Crucial MX500 500GB

-be quiet! Pure Power 10 CM ATX 500W

-be quiet! Dark Base 700 schwarz

falls es aber dennoch Verbesserungen gibt dann könnt ihr mir die Naturlich gerne mitteilen

...zur Frage

Wäre das für einen guten Gaming PC OK?

Ich wollte mir einen neuen Gaming PC zusammenstellen und fragen ob man ein paar Komponenten austauschen könnte oder ob alles so in Ordnung ist.

Intel Core i7 7700K

- MSI Z270 Gaming Pro Carbon 

- be quiet! Silent Loop 360 

- 16GB G.Skill RipJaws V rot DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit 

- 8GB Asus GeForce GTX 1070 Strix 

- 500GB Samsung 960 Evo M.2 2280 NVMe 

- be quiet! Dark Base Pro 900 schwarz/orange 

- 750 Watt be quiet! Dark Power Pro 11

Die Lüfter von der Wasserkühlung möchte ich durch drei be quiet! Silent Wings 3 High-Speed 120x120x25mm austauschen und ansonsten noch zwei be quiet! Silent Wings 3 120x120x25mm sowie zwei be quiet! Silent Wings 3 High-Speed 140x140x25mm ins Gehäuse einbauen.

Passt das so?

...zur Frage

Kann man den BE QUIET! Dark Power Pro 11 550W auch unten verlagern(im gehäuse)?

Ich möchte gerne wissen ob der BE QUIET! Dark Power Pro 11 550W ATX 2.4 zum gehäuse NZXT Source 340 schwarz/blau mit Sichtfenster passen? Denn ich las das man es nur am Oberen Gehäuse passen würde und nicht am unteren.

...zur Frage

Dark Rock 3 Pro und MSI z270?

Hallo Community :) Ich wollte einen *be quiet! Dark Rock 3 Pro* auf ein MSI Z270 Gaming Pro Carbon verbauen und das ganze in ein be quiet! Silent Base 800 hauen und frage mich ob der Dark Rock rein passt ohne RAM oder sonstige Komponenten zu beeinflussen bzw. zu stören.

...zur Frage

Be Quiet Netzteil wahl?

Hey Leute. Ich brauch mal euren Fachmännischen Rat. Ich hab vor mir ein neues pc netzteil von be quiet zu kaufen und hätte gerne eines mit 850 watt. Nun ist es so dass ich gerne euren rat zu dem Straight power 11 hätte. Mit ist durchaus bewusst, dass das dark power die high end klasse ist aber so viel schlechter wird das straight power doch nicht sein oder? Zumal das netzteil mit ca 400-500 watt knapp halb ausgelastet ist ( will für die zukunft etwas mehr reserver, evtl. ein sli system o.ä.)

Danke euch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?