i7 6700 mit Asus H110m oder doch i7 4790k?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

DDR 4 merkst du kaum. Habe den i7 4790k mit dem msi Gaming 7 verbaut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andy1106
25.10.2015, 10:07

Ist dies besser als das Maximus Ranger VII? Oder gibt es generell schnellere/bessere? Kenn mich mit Motherboards nicht sehr gut aus? Was bringt ein gutes Motherboard außer bessere Übertaktbarkeit und evtl. mehr Anschlüsse?

0
Kommentar von ArcticFox1
25.10.2015, 10:09

Gibt eigentlich abgesehen von deinen genannten unterschieden nur eine andere Qualität von zum Beispiel der verbauten elkos. Und das BIOS ist manchmal durchdachter und manchmal nur hingerotzt. Von dem asus habe ich nichts schlechtes gehört

0
Kommentar von Andy1106
25.10.2015, 10:12

Also ist dies in dem Preissegment der genannten Motherboards vernachlässigbar?

0
Kommentar von ArcticFox1
25.10.2015, 10:14

Ja genau.

0

Nimm den 4970k den kannst du übertakten( dazu unbedingt ein z-board ) und skylake ist rausgeschmissenes geld^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andy1106
25.10.2015, 09:12

Passt zu dem I7 4790k das Gigabyte Z97 Gaming 3? Oder gibts bessere Kombinationen? Muss es fürs Gaming überhaupt der I7 sein oder reicht doch der i5, bin mir unsicher.

0
Kommentar von Andy1106
25.10.2015, 09:14

Skylake wäre doch mit DDR4 Speicher interessant oder nicht?

0
Kommentar von Andy1106
25.10.2015, 09:22

Also eher der i5 4690k?

0
Kommentar von Andy1106
25.10.2015, 09:40

alles klar... die Frage ist noch: welches motherboard ist das beste/eines der besten?

0

Was möchtest Du wissen?