I7-4790k welche Cpu Kühler will auch übertakten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich für meinen Teil würde in eine Kompaktwasserkühlung investieren. Ich kenne genug Leute die oben genannte Kühler verbaut haben und mit der Wasserkühluing wesentlich zufriedener waren. Ich empfehle hier Corsair. Zugegeben, mittlerweile kosten die wieder um die 70€, dafür kühlen sie besser, sind kleiner, viel einfacher zu handhaben und verbessern die Luftzirkulation im Gehäuse massiv.

Wenn es aber einer der oberen sein MUSS, würde ich den Dark Rock 3 empfehlen. Achte aber vorher bitte darauf, dass dein Gehäuse breit genug ist. Bei dem Dark Rock haben sich schon viele stark verschätzt.

Die sind alle 3 gut. Ich bezweifle dass die bequiet von der Kühlleistung spürbar besser sind als der Macho bzw. umgekehrt. Ich würde zum Thermalright tendieren, da spart man 20€, die du in die CPU oder GPU stecken kannst

Gerryluchs 06.02.2015, 01:18

Was sagst du zu dem hier THERMALRIGHT Macho 120 Rev. A

0
FaronWeissAlles 06.02.2015, 01:21
@Gerryluchs

Der ist auch gut. Eine Intel CPU produziert i.d.R. weniger Hitze als die AMD-Varianten und benötigen daher aucher weniger leistungsstarke Kühler, bzw. dann bleibt mehr Spielraum für OC.

0

Was möchtest Du wissen?