I7 4790k ausreichend für eine 1080Ti?

6 Antworten

Der i7 hat auch für Prozessorlastige Spiele aktuell noch genug Leistung.

Wenn du in höheren Auflösungen spielst, in dem fall 1440P, limitiert sowiso fast immer die Grafikkarte und der Prozessor bekommt weniger zu tun.

Reicht also noch würd ich sagen.

Der i7 sollte immer noch sehr schnell sein. Dürfte für dich kein Problem sein. Bedenke aber dass selbst eine 7700k+1080 Ti Kombi nicht alle Spiele auf Ultra mit 144 Fps schafft.

Normalerweise langweilt sich eine CPU bei Spielen. Die Arbeit macht die Grafik.

Da langt auch locker ein I5. Acht Kerne braucht eh kein Siel. Eher nur 2 Kerne.

Ein I7 ist etwas für Profis, die Programme wie Autocad benutzen. Für Spieler ist das reine Verschwendung. Da zählen die Taktraten und nicht die Anzahl der Kerne.

Bei gleicher Taktrate wird ein I7 nicht schneller sein als ein I5.

ein IT Elektroniker.

Ach ja diese Dummheit ist unfassbar. Die meisten Spiele nutzen 4 Kerne. Viele Spiele nutzen auch schon 6 oder 8 Kerne. Und Zukunftssicher ist zurzeit ein 4 Kern i5 ohne Hyperthreading nicht. Bei den neuen 6 Kern Coffeelake i5 lässt sich wieder reden aber zurzeit nein. Und seit wann hat ein i7 Acht Kerne?

1
@Fxkxnx

DU glaubst er sei dumm, aber selber weißt du nicht mal, dass ein i7 auch 8 kerne hat. es gibt auch i7 mit 10kernen

0

@techniker68

Das Spiele 2 Kerne (bzw. nur 2 Threads) benutzen war vor 10 noch so, aber heute werden 4 Kerne (bzw. 4 Threads) oder mehr benutzt. Bsp. Crysis 3, F1 2015, Witcher 3 oder AC Syndicate profitieren auch noch von 10 Kernen. 

Ach hier auch ein Video für Leute wie dich die meinen ein i5 hätte doch die selbe Leistung.

https://www.youtube.com/watch?v=y0DHPzsTC9g

0
@scorpionking95

Ich freue mich über eure Kommentare.Wer sich so aufregt..da muss ich  Recht haben.

Ihr seid sowas von schlau...

Habt ihr schon irgendwann mal einen Benchmark wie Furmark laufen lassen?

Ihr wisst garnicht was das ist. Da werden die Grenzen der Grafik aufgezeigt, Und ich garantiere, ein I 7 ist vieleicht 4-5 Frames schneller. Mehr aber auch nicht. Unspürbar. Ihr möchtgern Profis.

Ich habe 2 Pcs,... 3 Uralt 10 Jahre alte Q6600 falls euch das was sagt. über 10 Jahre alt und mit einem I5 zu vergleichen. Die Namen ändern sich, die Geschwindigkeit nicht. Und ich habe ebenfalls ein I7 Server System. Beide tun sich nichts. Ich denke kaum, das sich 5 Frames in einem Spiel bemerkbar machen.

Die Grafik macht das Spiel nicht der Prozessor. Der langweilt sich nur.

ein IT Elektroniker.

0

Diese Argumentation. Wenn wir uns so aufregen, dann kann es vielleicht sein, dass du Müll erzählst. Schon mal von Minecraft, Civilization 6, PUBG oder Ashes of Singularity gehört. Minecraft zum Beispiel profitiert von 4 vollwertigen Kernen. Auf meinem Uralt PC mit Athlon 64 X2 hatte ich 60fps, auf einem PC mit i5 4570 habe ich 200 bis 300. Und es gibt auch einen Test auf YT, da hat jemand genau den selben Prozessor mit einer 960 und einer 1060 getestet. Kein Unterschied. Schau dir das mal an: https://youtu.be/BJXb2xyurFs

0

Was möchtest Du wissen?