I7 3770 + gtx 1080 ti bottleneck und 12gb ddr3 1333??

1 Antwort

Mit der GTX 1080 Ti kommst du auf jeden Fall noch 'ne ganze Weile hin - die AAA Titel der nächsten 2-3 Jahre dürftest du damit flüssig (40+ fps) auf ultra bzw. sehr hoch spielen dürfen, keine Frage. Das, was Leistung kosten könnte, sind diese Nvidia Entwicklungen wie PCSS, TXAA und HairWorks, da die ja oft für die neusten Generationen optimiert sind. Aber auch nach dieser Zeit wirst du die meisten Spiele auf hoch spielen können - besser "vorsorgen" kannst du im Bereich der Grafikkarte eh' nicht ¯\_(ツ)_/¯.

Ich nehme mal an, dass du dein System aufrüstest - sonst würde man sich ja keinen Ivy Bridge mehr holen. Die Prozessorleistung spielt bei Games jedoch immer noch eine untergeordnete Rolle - ich habe z.B. deinen "Nachfolger", nur ohne Grafikeinheit (Xeon 1230v3), der bei GTA um die 30% herumdümpelt.

Und da wären wir auch schon bei GTA V: Jap, das läuft auf Ultra flüssig (40+ fps). 

Was möchtest Du wissen?