i5-8400 nur auf einem Z370 Board anbringbar?

4 Antworten

Moin Daniel,

das ist nur eine alte Beschreibung, kannst den i5-8400 auch auf ein B360 (oder H370) schrauben.

H370 lohnt sich imho nicht, weil zu teuer, dann schon eher direkt ein Z370, dazu kannst Du dann 3000er RAM nehmen.

Ich empfehle immer folgende Kombi für den i5-8400 :

https://geizhals.de/asrock-z370-pro4-90-mxb5x0-a0uayz-a1701153.html?hloc=de

https://geizhals.de/g-skill-aegis-dimm-kit-16gb-f4-3000c16d-16gisb-a1474853.html?hloc=de

Kühler : https://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-ben-nevis-advanced-84000000146-a1638050.html?hloc=de

Wenn es ein kleines bisschen günstiger sein soll, halt ein µATX B360 :

https://geizhals.de/?cmp=1795599&cmp=1796222&cmp=1795296

Mit 2666er RAM : https://geizhals.de/corsair-vengeance-lpx-weiss-dimm-kit-16gb-cmk16gx4m2a2666c16w-a1432480.html?hloc=de

Ist schon witzig, das 2666er RAM teurer als 3000er ist.

Bios von einem Mainboard grundsätzlich updaten (Bios von der Homepage des Mainboradherstellers saugen).

Dann XMP im Bios aktivieren.

Grüße aussem Pott

Jimi

Danke für die sehr schnelle und ausführliche Antwort!

Die Empfehlung werde ich mir zu Herzen nehmen =)

1

Wichtig ist hier eher die 300. Das Z370 war nur der erste Chipsatz, der Coffee Lake Chips unterstützt hat. Die abgespeckten B360 und H370 tun dies auch.

Du kannst auch ein B360 Board nehmen.

Was möchtest Du wissen?