I5 8400 mit 1050ti?

5 Antworten

Cpu.userbenchmark sagt, dass der i3 8100 quasi die selbe Leistung wie mein i5 7500 bringt. Der i5 8400 soll um die 15% schneller sein. Ich hab mit meinem i5 7500 eine Gtx 1060 6gb und kann damit alles auf hohen Einstellungen spielen ;D

Die Grafikkarte würde bottlenecken (eigentlich der beste Fall weil wenn cpu oder ram bottleneckt ist es ärgerlicher) die cpu ist sehr stark für die Grafikkarte. Mit 16gb ram kannst du da eigentlich auch ne 1080 reinstecken und in 4K zocken

Solange du auf FHD spielst ist fast immer die cpu der bottleneck. Kommt aber auch auf die games an. Die 1050 TI ist aber ne gute basis für den 8400er, machst also prinzipiell nichts falsch.
Du solltest beim Netzteil aber auf zukünftige aufrüstpläne achten, also von den Anschlüssen her.

die cpu ist heute fast nirgends ein flaschenhals.. zumal ihr die auflösung völlig egal ist

0

absolut keine Ahnung...

0

xD jaja beschäftigt euch mal n bisschen mit der materie. Die CPU ist definitiv der bottleneck bei einigen games in fhd. nur mal als populäres Beispiel WoW. Zudem muss die cpu die gpu “füttern“ reicht die Leistung nicht dafür aus, ist sie der bottleneck. So als zweites Beispiel mein setup: ein ryzen 1600 auf 3,8ghz mit einer rx480 auf 1500mhz. die cpu limitiert in fhd. in (extremes Beispiel) 4k, limitiert die gpu. alles auf spezifische games bezogen. die meisten mmos mit viele einzelnen spielern auf engem raum: cpu limit. solo games: gpu limit. bei witcher 3 reichtzb. ein 8350k um ne 1080 zu feeden ;)

0

Was möchtest Du wissen?